Volkssolidarität


Sachsen

Hausnotruf

Hausnotruf bedeutet, Sie erreichen zu jeder Tages- und Nachtzeit Menschen, die Ihnen helfen. Die Hausnotruf-Station ist rund um die Uhr besetzt und immer für Sie da. Die Volkssolidarität bietet Ihnen mit zwei Hausnotruf-Stationen einen Dienst zur Erhöhung Ihres häuslichen Sicherheitsgefühls an.

Warum Hausnotruf?

Im Alter oder mit einem Handycap – egal ob Erkrankung oder Behinderung – ist es nicht immer leicht, im eigenen Haushalt zu leben. Vor allem alleinstehende Menschen sind oft auf fremde Hilfe angewiesen. Die Unsicherheit wächst, "weil doch immer mal was passieren kann". Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, eine eingeschränkte Bewegungsfähigkeit oder sonstige chronische Leiden bedeuten ein erhöhtes Risiko, in den eigenen vier Wänden in Not zu geraten. In einem plötzlichen Notfall kann dann das Telefon für Sie unerreichbar werden. Der Hausnotrufdienst ist in solchen Situationen Ihr persönlicher Schutzengel. Ein einziger Knopfdruck genügt, und alle erforderlichen Hilfemaßnahmen werden unverzüglich eingeleitet.

 

Aber nicht nur ältere oder kranke Menschen gehören zu unseren Teilnehmern. Für Tankstellen, abgelegene Geschäfte oder Bewohner von einsamen Grundstücken und Wochenendhäusern ist die sofortige Alarmierung der Polizei auf Knopfdruck möglich.