Volkssolidarität


Sachsen

Familienzentrum lädt zu Traumreise ein

Schwarzenberg, 27.11.2018 | Familienzentrum/Regionalteam

Am Montag, 19. November 2018, hatte das Familienzentrum der Volkssolidarität Westerzgebirge e.V. zu einer Ausfahrt für alle Sinne eingeladen. Die Reise führte in das Erlebnismuseum „Manufaktur der Träume“ nach Annaberg-Buchholz.

Insgesamt machten sich 25 Reiselustige aus Schwarzenberg und Umgebung auf die kleine Reise nach Annaberg-Buchholz. Die Jüngsten waren gerade einmal ein paar Monate auf der Welt – die Älteste schon 64 Jahre lang. Aber egal wie alt – das Erlebnismuseum „Manufaktur der Träume“ verzauberte alle mit seinen fantasievoll in Szene gesetzten kleinen Figürchen, der Darstellung der erzgebirgischen Weihnacht und unzähligen bewegten Holzspielwaren.


Die Kinder hatten viel zu Entdecken. Eine kleine Spielzeug-Pferdekutsche hier. Eine bewegte Szene des heimischen Bergbaus da. Und immer mal wieder Mitmachangebote. Nicht zu vergessen – die vielen Geschichten und Informationen, die man über Kopfhörer und Hörmuscheln erleben konnte. Das alles sorgte für strahlende Augen – nicht nur bei den Kleinen.


Nach dem spannenden und aufregenden Rundgang durch die „Manufaktur der Träume" machten die Familien noch einmal im Schokogusch’l halt. In dem kleinen Café mit Schaumanufaktur konnten sich Groß und Klein noch einmal stärken, bevor es nach Hause in Richtung Schwarzenberg ging.

Szenen aus der Heimat - ausgestellt in der "Manufaktur der Träume"
Führung durch die "Manufaktur der Träume" - ein Erlebnis für Alle.
Für die Kleinen gab es einiges zu erleben und zu entdecken.