Volkssolidarität


Sachsen

Stammbaum der Generationen

Schwarzenberg, 23.11.2018 | Familienzentrum/Quartiersmanagement

Am Mittwoch, 14. November 2018, hatte das Bürgerbüro Hofgarten gemeinsam mit dem Familienzentrum der Volkssolidarität Westerzgebirge e.V. zur zweiten Auflage des Kreativ-Frühstücks geladen. Das generationenübergreifende Angebot nutzten Familien der Eltern-Kind-Gruppe ebenso wie vier Senioren der Volkssolidarität, um aus Naturmaterialien den eigenen Stammbaum zu erschaffen.

Normalerweise sind die jungen Familien immer mittwochs zum gemütlichen Frühstück bei der Volkssolidarität unter sich. Bei belebendem Kaffee und frischen Brötchen wird sich über die Erziehung ausgetauscht oder auch einmal der Rat der Pädagoginnen vom Familienzentrum eingeholt. Das war am 14. November etwas anders. An diesem Mittwochmorgen gesellten sich vier ältere Damen aus der Ortsgruppe Hofgarten zu der munteren Runde.

 

Stammbaum und Familiengeschichte
Bei der zweiten Auflage des generationsübergreifenden Kreativfrühstücks galt es, den eigenen Stammbaum aus Naturmaterialien zu gestalten. Nach einem ausgiebigen Frühstück konnte es endlich losgehen. Während die Kleinsten ein Nickerchen machten oder gemeinsam spielten, konnten die größeren Kinder mit anpacken. Schnell wurde an allen Ecken und Enden der langen Bastelstraße geklebt, geschnitten, gemalt und modelliert. Während der Bastelei konnten die Teilnehmer gemeinsam in Erinnerungen schwelgen oder sich über das Hier und Jetzt austauschen. Am Ende des Tages konnten die Bastelfreunde ihre Familiengeschichte am eigenen kunstvoll gestalteten Stammbaum aufzeigen.

 

Kreativ-Frühstück der Generationen
Gemeinsam gebastelt - der eigene Stammbaum.
Ergebnisse.
Ergebnisse.
Ergebnisse.