Volkssolidarität


Sachsen

Gemeinsam auf große Reise

Schwarzenberg, 16.10.2018 | Ortsgruppe Oelsnitz/Erzgebirge

Vom 25.09.2018 bis 29.09.2018 waren 34 reiselustige Senioren unserer Ortsgruppe Oelsnitz  auf Reisen. Gemeinsam statt Einsam war das Motto der rüstigen Rentner. Ziel der Reise: Die Dahlener Heide.

Über die 20. Mehrtagesreise unserer Ortsgruppe Oelsnitz/Erzgebirge hat Renate Treml, Mitglied der Ortsgruppe und Ehrenamtliche Helferin in der Oelsnitzer Begegnungsstätte der Volkssolidarität Westerzgebirge e.V so einiges zu berichten. Hier ihre Erinnerungen an die tollen Tage in Reimform:

 

Gemeinsam - statt einsam

Die Dahlener Heide war in diesem Jahr unser zwanzigstes Reiseziel.
Das Familienhotel in Reudnitz im Wald uns besonders gut gefiel.
Wir haben gemeinsam gespeist, gesungen, getanzt und gelacht,
Frühsport, Kegeln und Theaterspielen haben uns Spaß gemacht.

Die Fahrten nach Oschatz, Torgau, und durch die Heide,
waren für uns alle ein Erlebnis und erholsame Augenweide.
Ein Besuch in der Straußenfarm und einer Confiserie
begeisterten uns – wir naschten und kauften wie noch nie.

Der Förster in seiner Waldscheune kam auch gut an,
wir staunten, was der Mann alles erzählen kann.
Selbst das Wetter war uns in den 5 Tagen hold.
Es wurde am Teich gegrillt, wie bestellt und gewollt.

Für uns als Seniorengruppe waren es ohne Frage,
wieder recht lustige, gemeinsame und ereignisreiche Tage.
Petra und den Helfern gilt ein herzliches Dankeschön,
wir freuen uns im nächsten Jahr auf ein Wiedersehen.
(Renate Treml)

Rundfahrt mit dem Reudnitzer Heide-Express.
Blick auf den Innenhof von Schloss Hartenfels in Torgau.
Fast wie in Afrika - auf der Straußenfarm.