Volkssolidarität


Sachsen

Ein Gruß an die Kita-Freunde

Schwarzenberg, 29.04.2020 | Kindertageseinrichtungen

Die geschlossenen Kindertageseinrichtungen sind eine Herausforderung für Alle. Familien stehen vor neuen Aufgaben. Erzieher können ihrer Berufung nicht nachgehen. Und die Kinder?

Für die Kleinsten und Kleinen bedeutet die Corona-Krise eine große Umstellung und enorme Entbehrungen. Spielen, singen, tanzen, basteln – was sonst in der Kita Alltag ist, fordert zu Hause alle Beteiligten heraus. Am schlimmsten ist aber: die Freunde fehlen.
 

Deshalb haben sich die Kinder und Erzieherinnen und Erzieher unserer Kindertageseinrichtungen tolle Aktionen überlegt. Um einen Gruß an die Kita-Freunde zu senden.

In der Kindertageseinrichtung Kinderhaus Mini und Maxi in Lauter hat ein kleiner Junge aus der Einrichtung vor schon vor Ostern einen Gruß an seine Freunde hinterlassen. Direkt am Eingangstor hat er mit seiner Mama bunte Steine postiert und einen Brief mit der Aufschrift "Ich vermisse meine Freunde" angebracht.

An dieser tollen Aktion haben sich natürlich auch die Erzieherinnen und Erzieher der Kindertageseinrichtung beteiligt. Seitdem wächst die bunte Steinsammlung Tag für Tag an und zieht neugierige Blicke auf sich. Und lädt natürlich alle Kinder aus dem Kinderhaus Mini und Maxi dazu ein, mitzumachen.

Und so werden es täglich mehr bunte Grüße an die Freunde, die Erzieherinnen und Erzieher und an die Normalität.
 

„Wir möchten dieses tolle Kunstwerk unbedingt erhalten. Wir haben auch schon einen Platz in unserem Garten ausgemacht, an den die bunte Sammlung umziehen kann, sobald die Normalität wieder Einzug gehalten hat", freut sich die Leiterin des Kinderhauses Susanne Petzl.

Auch in der Kindertageseinrichtung Hofgarten vermissen die Erzieherinnen und Erzieher die Kinder. Mit einem Plakat laden Sie ihre Schützlinge zu einer Bastelaktion ein.

"Malt ein schönes Frühlingsbild. Oder bastelt tolle Blüten und Blumen.
 

Die geschaffenen Kunstwerke können in den Briefkasten der Kindertageseinrichtung Hofgarten eingeworfen werden (rechts vom Eingang der Kita befindet sich der große Briefkasten des Hausmeisters). Mit den frühlingshaften Bildern, Basteleien und Collagen soll die Kindertageseinrichtung Hofgarten bis zur Wiedereröffnung bunt geschmückt werden