Volkssolidarität


Sachsen

Kaffee und Kuchen und… Verfügungsvollmachten

Schwarzenberg, 04.06.2018 | Quartiersmanagement

Am Montag, 28.05.2018, ging das Nachbarschafts-Café – ein Angebot des Quartiersmanagements der Volkssolidarität Westerzgebirge e.V. – in die vierte Runde. Das Thema diesmal: Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Co. 

Viele Fragezeichen standen den zwölf Teilnehmern der vierten Auflage des Nachbarschafts-Café im Schwarzenberger Ortsteil Hofgarten ins Gesicht geschrieben. Patientenverfügung. Vorsorgevollmacht. Betreuungsverfügung. Wichtige Themen vor allem im Alter, bei denen aber viel Verunsicherung herrscht. 

WEITERLESEN

Erster Tag der Nachbarn

Schwarzenberg, 01.06.2018 | Quartiersmanagement

Am Freitag, 25.05.2018, wurde in Schwarzenberg und deutschlandweit zum ersten Mal der internationale Tag der Nachbarn gefeiert. In der Grundschule Neuwelt trafen sich zahlreiche Bewohner des Stadtteiles und Besucher zu einem entspannten Nachbarschaftsfest.

 

In diesem Jahr fand der Tag der Nachbarn – entstanden aus einem Pariser Nachbarschaftsfest im Jahr 1999 – zum ersten Mal auch in Deutschland statt. Dazu wurden am 25.05.2018 in ganz Deutschland über 1.000 Feste gefeiert. Eines der Tausend Feste fand im Schwarzenberger Stadtteil Neuwelt statt.

WEITERLESEN

Aktiv im Leben – Der Tag der offenen Tür im Rückblick

Schwarzenberg, 31.05.2018 | Volkssolidarität Westerzgebirge e.V.

Am Dienstag, 22.05.2018, herrschte besondere Betriebsamkeit in der Geschäftsstelle der Volkssolidarität Westerzgebirge e.V. Zahlreiche Besucher, Partner und Vereinsmitglieder nutzten die Chance, sich über die sozialen Angebote des Vereins zu informieren.

Am Dienstag nach Pfingsten herrschte reges Treiben in der Schwarzenberger Käthe-Kollwitz-Straße 8. Geschäftsführer Béla Ullmann eröffnete den Tag der offenen Tür mit den Worten: 

WEITERLESEN

Was heißt eigentlich… Nachbarschaft?

Schwarzenberg, 25.04.2018 | Quartiersmanagement

Am Montag, 23.04.2018, ging das Nachbarschafts-Café – ein Angebot des Quartiersmanagements der Volkssolidarität Westerzgebirge e.V. – in die dritte Runde.

Immer wieder neue Gesichter
Was macht eine gute Nachbarschaft aus? Wie hat sich die Nachbarschaft im Laufe der Jahre verändert? Welche Erinnerungen aus der Kindheit hat man an seine Nachbarn? Was hat einen guten Nachbarn ausgezeichnet?

WEITERLESEN

Frühlingsfest der Volkssolidarität

Schwarzenberg, 24.04.2018 | Familienzentrum/Quartiersmanagement

Am Mittwoch, 18.04.2018, hatte das Familienzentrum gemeinsam mit dem Quartiersmanagement zum Frühlingsfest in die Geschäftsstelle der Volkssolidarität Westerzgebirge e.V. geladen. Bei Kaffee und Kuchen sorgten Sketche, Anekdoten und hervorragende Live-Musik für ausgelassene Stimmung.

31 Senioren genießen das Frühlingsfest
Der Einladung zum Frühlingsfest folgten insgesamt 31 Senioren aus dem Schwarzenberger Stadtteil Hofgarten und aus Antonshöhe. Von 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr wurde in der Käthe-Kollwitz-Straße 8 gesungen, gefeiert und gelacht.

WEITERLESEN

Ältere Artikel finden Sie auf den folgenden Seiten:

Seite 1Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5