Volkssolidarität


Sachsen

Sinnvoll oder nicht – Versicherungen im Alter

Schwarzenberg, 26.07.2018 | Quartiersmanagement

Am Montag, 23.07.2018, hatte Sarah Meyer, Quartiersmanagerin der Volkssolidarität Westerzgebirge e.V., zum Nachbarschafts-Café in die Geschäftsstelle der Volkssolidarität Westerzgebirge e.V. geladen. In diesem Monat wurde geklärt, welche Versicherungen auch im Alter noch Sinn machen.

Am 23. Juli hatte Sarah Meyer vom Bürgerbüro Hofgarten zur sechsten Auflage des Nachbarschafts-Café in die Käthe-Kollwitz-Straße 8 eingeladen. Bei Kaffee und Kuchen wurde die Frage geklärt, welche Versicherung auch im Alter noch Sinn macht. Dafür hatte sich die Organisatorin kompetente Hilfe an ihre Seite geholt: Simone Woldt, Leiterin der Beratungsstelle Aue der Verbraucherzentrale Sachsen.

WEITERLESEN

Hilfsmittel im Alter – echte Hilfe?

Schwarzenberg, 23.07.2018 | Quartiersmanagement

Am Dienstag, 17.07.2018, hatte Sarah Meyer vom Projekt „Quartiersentwicklung in der Stadt Schwarzenberg“ die Ortsgruppe Sonnenleithe der Volkssolidarität Westerzgebirge e.V. zu einer Informationsveranstaltung über Hilfsmittel im Alter eingeladen.

Der Einladung der jungen Sozialpädagogin waren 24 Senioren gefolgt. In gemütlicher Runde stellte Sarah Meyer verschiedene Helferlein aus den Bereichen Mobilität, Alltag, Körperpflege, Gesundheit sowie Essen und Trinken vor.

WEITERLESEN

Auf den Spuren des „Kräuterweibels“

Schwarzenberg, 06.07.2018 | Familienzentrum | Quartiersmanagement

Am Dienstag, 03.07.2018, organisierte das Familienzentrum der Volkssolidarität Westerzgebirge e.V. gemeinsam mit dem Bürgerbüro Hofgarten ein Kräuterseminar für Jung und Alt auf dem Erlebnishof Nestler in Rittersgrün.

21 angehende Kräuterkundige folgten der Einladung und starteten Punkt 9.00 Uhr mit dem Bus an der Geschäftsstelle der Volkssolidarität in Richtung Rittersgrün. Auf dem Bauernhof angekommen gab Herr Nestler, Betreiber des Erlebnishofes und Spezialist für heimische Kräuter, eine kleine Einführung in den Alltag auf einem Bauernhof. 

WEITERLESEN

Spiel und Freizeit – Erinnerungen

Schwarzenberg, 05.07.2018 | Quartiersmanagement

Am Montag, 25.06.2018, hatte Sarah Meyer, Quartiersmanagerin der Volkssolidarität Westerzgebirge e.V., zur fünften Auflage des Nachbarschafts-Café geladen. Das Thema diesmal: Kindheit und Spielen.

Trotz des schlechten Wetters fanden 13 Bewohner des Hofgartens den Weg zum Nachbarschafts-Café in die Geschäftsstelle der Volkssolidarität Westerzgebirge e.V. Bei Kaffee und Kuchen herrschte ein reger Austausch über die Kindheit der Hofgärtner. 

WEITERLESEN

Sonne satt zum märchenhaften Familienfest

Schwarzenberg, 13.06.2018 | Familienzentrum

Am Freitag, 08.06.2018, hatte das Familienzentrum der Volkssolidarität Westerzgebirge e.V. zum traditionellen Familienfest auf das Gelände der Kita Hofgarten und der Geschäftsstelle in der Käthe-Kollwitz-Straße geladen.

Weit mehr als 350 Besucher vom Kleinkind bis zur Großmutter waren dieser Einladung gefolgt. Bei strahlendem Sonnenschein gab es für die kleinen und großen Gäste viel zu sehen und zu erleben.

WEITERLESEN

Ältere Artikel finden Sie auf den folgenden Seiten:

Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5