Volkssolidarität


Westerzgebirge e.V.

Pädagogischer Grundgedanke

Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere mich. Lass es mich tun und ich verstehe.“ (Konfuzius)

 

  • wir wollen Anregung und Freiraum bieten für eigene und gemeinsame Erfahrungen
  • wir arbeiten nach dem Situationsansatz, die Kinder stehen im Mittelpunkt des pädagogischen Handelns
  • Kinder lernen ihre Stärken und Schwächen kennen, üben sich in Teamfähigkeit, lernen unterschiedliche Rollen kennen
  • dabei sind ihre Mitsprache und ihre Ideen gefragt, wöchentlicher Hortrat,  die Kinder lernen sich zu behaupten, ihre Meinung zu vertreten, Rücksicht zu üben und Verantwortung zu übernehmen

Das Spiel ist der Weg der Kinder zur Erkenntnis der Welt, in der sie leben und die zu verändern sie berufen sind.“ (Gorki)

 

Unser Hort bietet 120 Betreuungsplätze.

Personelle Ausstattung

Die Betreuung wird von einer Sozialpädagogin sowie Erzieher_innen abgedeckt. Außerdem wird das Team von Praktikant_innen (z.B. Erzieher-Praktikum/ Studium) unterstützt.

Fragen - Anregungen - Mitteilungen

Nachdem Sie Ihren Namen - und falls Sie eine Antwort wünschen auch Ihre E-Mail-Adresse - angegeben haben, können Sie hier Kommentare oder Anfragen an uns übermitteln.