Volkssolidarität


Westerzgebirge e.V.

Schulprojekt "Lift"

Das Schulprojekt LIFT ist eine Maßnahme für Kinder und Jugendliche von Förderschulen, Oberschulen und Gymnasien, die gemäß Punkt 6 der Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus nicht zum regelmäßigen Schulbesuch motiviert werden können und bei denen weitergehende Maßnahmen abzusprechen und zu initiieren sind.

 

"Lift" heißt: Alternative Lernformen

Das Projekt fasst Aufgaben und Inhalte von Schule und Jugendhilfe zusammen beziehungsweise differenziert diese unter bestimmten Aspekten. Über die Projektmethode sollen den Jugendlichen alternative Formen des Lernens (zum Beispiel Erlebnispädagogik oder Lernen bei der praktischen Werkstattarbeit) angeboten werden, damit sie ihre geringe oder ganz verloren gegangene Motivation für Lernaufgaben wiederfinden bzw. weiterentwickeln können.

 

Nicht die Schulverweigerung – der Schüler steht im Fokus

Parallel zu den erforderlichen Bildungs- und Erziehungsaufgaben erhalten die jungen Menschen auch Beratungsangebote und Unterstützung bei der individuellen Lebensbewältigung. Durch die Untersuchung der Ursachen für die fehlende Motivation zum Schulbesuch wird die Weiterentwicklung der jungen Persönlichkeit unterstützt. Im Vordergrund steht dabei die Klärung und Erarbeitung von subjektiven Sinnperspektiven. Das heißt, nicht die Schulverweigerung steht im Zentrum der Betrachtungen, sondern der sich entwickelnde junge Mensch mit seinem Wissen, seinen Fähigkeiten und seinen Einstellungen. Somit kann eine Basis für eine unterstützende, aber zunehmend selbständige Fortführung des eingeschlagenen Weges geschaffen werden.

 

Das Ziel: ein Schulabschluss

Die Ziele bestehen darin, den Kindern und Jugendlichen eine Rückkehr an eine Schule, die Chance auf einen Schulabschluss oder einen Übergang in eine berufsvorbereitende Maßnahme zu ermöglichen. Das erfordert eine enge Zusammenarbeit mit den zuständigen Kooperationsschulen, der regionalen Kompetenzagentur und der Agentur für Arbeit sowie den Ausbildungseinrichtungen.