Volkssolidarität


Brandenburg

Hilfe zum Helfen

Für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz bot die Volkssolidarität Verbandsbereich Prignitz-Ruppin, Sozialstation Wittstock eine interessante Vortragsreihe an. Angehörigen von Menschen mit Demenz aus Wittstock und Umgebung hatten die Möglichkeit Informationen, praktische Hilfen zu erhalten und Erfahrungen auszutauschen.

Folgende Themen standen im Mittelpunkt:

-    Was ändert sich durch die Erkrankung und wie kann ich damit umgehen?

-    Wissenswertes über Demenzerkrankungen

-    Umgang mit dem Familienmitglied mit Demenz

-    Informationen zur Pflegeversicherung

-    Pflege von Menschen mit Demenz

-    Betreuungs- und Entlastungsmöglichkeiten

-    Neue Wohnformen

-    Rechtliche– u. ethische Fragestellungen-Betreuungsrecht u. Vorsorgevollmacht

in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Demenz für das Land Brandenburg fand diese Schulungsreihe im September/ Oktober 2017 statt, die von der Barmer GEK unterstützt wurde.

Ein weiterer Kurs ist in 2018 geplant. Wir informieren Sie rechtzeitig über den genauen Zeitpunkt.

 

Text und Foto: Elke Bröcker