Volkssolidarität


Brandenburg

Die Begegnungsstätte "Bräustübl"

Im großen Raum finden bis zu 80 Personen Platz, im kleineren Gruppenraum bis zu 12 Personen. In den Sommermonaten lädt die Terrasse mit Blick ins Grüne zum Verweilen ein. Unsere Begegnungsstätte ist barrierefrei und über eine Rampe zu erreichen. Ein Behindertenparkplatz steht Ihnen zur Verfügung. Die Begegnungsstätte liegt im Zentrum der Stadt und ist mit der Buslinie 454 zu erreichen.

 

 

Sicherheitstag an der Begegnungsstätte

Am 27.06.2016 wurde erstmalig in Zusammen-arbeit mit der GEWI und der Polizei ein Sicher-heitstag in der Begegnungsstätte „Bräustübl“ organisiert.

Schon am frühen Morgen wurden durch die Mitarbeiter der GEWI Zelte und Bierzeltgarni-turen auf der Wiese vor der Begegnungsstätte aufgestellt. Alle waren beschäftigt, damit alles fertig ist, wenn die ersten Besucher kommen.

Den Vormittag nutzten die Besucher, um sich bei verschiedenen Vorträgen zu informieren. Die Feuerwehr informierte zum Thema Brandschutz. Frau Glück von der Volkssolidarität beantwortete alle Fragen der Besucher rund um den Hausnot-ruf und stellte das Angebot der Volkssolidarität vor. Danach erklärte Herr Pohl von der OID den Besuchern, wie ein Rauchmelder funktioniert und wie dadurch Leben gerettet werden können. Der Revierpolizist Herr Jeschke gab Hinweise zum richtigen Verhalten bei Ruhestörungen und Herr Hähle vom ADAC stellte den Besuchern Verkehrssicherheitsprogramme, insbesondere für ältere Verkehrsteilnehmer, vor.

An den Ständen, die auf der Grünfläche der Heinrich-Heine-Allee aufgebaut waren, konnte man sich zu der Opferhilfe des Weißen Rings informieren und die GEWI gab Ratschläge zu baulichen Veränderungen in den Mietwohnungen. Auch der Stand der Polizei, mit Frau Lange und ihrer Kollegin, war gut besucht. Sie codierten die Fahrräder der Besucher, um sie vor Diebstahl zu schützen.

Zum Mittag gab es leckere Kartoffelsuppe aus der Gulaschkanone von der Feuerwehr.  Aber der Höhepunkt des Sicherheitstages war der Auftritt der Combo des Landespolizeiorchesters. Mit ihrem unterhaltsamen Programm und ihren Charme begeisterten sie die Besucher und wurden nicht ohne Zugaben verabschiedet. Kaffee , Kuchen und gemütliches Beisammensein rundeten diesen gelungenen Tag ab.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Mitwirkenden und Mitarbeitern, besonders bei der GEWI, der Polizei und der Feuerwehr für die Unterstützung bedanken. Ein großes Dankeschön geht an die Combo des Landespolizeiorchesters, die mit ihrem Auftritt den Tag zu einem schönen Erlebnis werden ließen.


regelmäßige Veranstaltungen und Interessengruppen

Montag

  • Sitzgymnastik

  • Beratung zur Sturzprophylaxe

  • Interessengruppe Kreativ II

 

Dienstag

  • Bingo

  • Nadelhexen I und II

 

Mittwoch

  • Betreuung von Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz

 

Donnerstag

  • Interessengruppen Spiele und Skat

  • Interessengruppe Kreativ I

  • Interessengruppe Computerclub

  • jeden 1. Donnerstag des Monats Singekreis