Volkssolidarität


Brandenburg

Volkssolidarität fordert Kindergrundsicherung

KiZDigital ist ein erster Schritt in die richtige Richtung

Das Bundesfamilienministerium hat als weitere Stufe der Umsetzung des Gesetzes zur zielgenauen Stärkung von Familien und ihren Kindern durch die Neugestaltung des Kinderzuschlags und die Verbesserung der Leistungen für Bildung und Teilhabe (Starke-Familien-Gesetz) den „Kinderzuschlag Digital“ (KiZDigital) eingeführt.

Ab sofort haben Familien die Möglichkeit online prüfen zu lassen, ob sie Anspruch auf den Kinderzuschlag haben und können diesen dann in einem weiteren Schritt digital unter Angabe des Einkommens und der Wohnkosten unbürokratischer beantragen.

Nachfrage nach dem Kinderzuschlag

„Die Volkssolidarität begrüßt alle Maßnahmen, die mit der Entbürokratisierung familienpolitischer Leistungen einhergehen“, so Dr. Wolfgang Friedersdorff, Präsident der Volkssolidarität. „Bereits jetzt zeigen sich die Auswirkungen des KiZDigital in unseren Angeboten der Familienhilfe durch eine vermehrte Nachfrage nach dem Kinderzuschlag. Nichtsdestotrotz bleibt der Antrag für viele anspruchsberechtigte Familien eine Hürde, die sie ohne Unterstützung auch digital nicht bewältigen können. Auch der KiZDigital wird es deshalb nicht schaffen, allen Kindern und ihren Familien das Geld zu garantieren, das ihnen zusteht“, betont der Präsident weiter.

Volkssolidarität fordert Kindergrundsicherung

„Nur eine einkommensabhängige Kindergrundsicherung, die ab der Geburt automatisiert ausgezahlt wird, kann wirklich gewährleisten, dass das Geld bei allen Kindern und Jugendlichen ankommt, um deren monetäre Bedarfe zu decken und ihren Mindestbedarf an Bildung und Teilhabe zu garantieren.“ Die Volkssolidarität unterstützt daher seit über zwei Jahren das Bündnis Kindergrundsicherung. Das Bündnis fordert eine sozial gerechte Kinder- und Familienförderung in Form einer Kindergrundsicherung, die viele Leistungen bündelt, mit steigendem Einkommen abgeschmolzen und einfach und unbürokratisch ausgezahlt wird.

Weitere Informationen zum KiZDigital erhalten Sie hier.