Volkssolidarität


Brandenburg

Dringender Bedarf von Schutzkleidung in der Pflege

„Bündnis für Gute Pflege“ wendet sich an Bundesgesundheitsminister

Mit einem Brief an Minister Spahn (CDU) und die zuständigen Landesminister/-innen appelliert das „Bündnis für Gute Pflege“ die Ausstattung mit Schutzkleidung in der Pflege mit höchster Priorität voranzutreiben.

Um besonders gefährdete Risikogruppen wie Pflegebedürftige, deren Angehörige und die Beschäftigten in der Pflege vor Covid-19 zu schützen, fordert das „Bündnis Gute Pflege“ den Gesundheitsminister dazu auf, unverzüglich dafür zu sorgen, dass schnellst möglichst Schutzausrüstung in ausreichender Anzahl und Qualität zur Verfügung gestellt wird. Das Bündnis formuliert außerdem Maßnahmen wie die zentrale Beschaffung von Schutzausrüstung und klare Zuständigkeiten in allen Ländern bezüglich der Verteilung von Schutzausstattung.

Mitunterzeichner des Briefes ist der Präsident der Volkssolidarität Dr. Wolfram Friedersdorff.

Brief des Bündnisses für Gute Pflege