Volkssolidarität


Brandenburg

IKEA Berlin-Waltersdorf sorgt für große Freude während der Corona-Kriese

 Ein großes DANKESCHÖN von den Einrichtungen der Jugendwohnanlage für die Spende

In diesen unsicheren Zeiten wollte IKEA Berlin-Waltersdorf für die bedürftigen Menschen den Alltag ein klein bisschen besser machen. Die IKEA-Vision "Den vielen Menschen einen besseren Alltag schaffen" ist für sie heute noch gültiger als in Pandemie- freien Zeiten. Als guter Nachbar im Süden Brandenburgs haben sie sich beim Landesverband der Volkssolidarität geneldt, um Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe in der Umgebung durch Sachspenden aus dem IKEA Srtiment zu unterstützen.

Und das kam richtig gut an! Unsere insgesmt drei Einrichtungen haben sich im Vorfeld genau überlegt, was Sii benötigen und sich wünschen, um ihren Alltag noch besser meistern zu können.So feuen sich unsere Bewohner und Bewohnerinnen gemeinsam mit ihren Erzieherinnen und Erziehern über neue Bettwäsche, Teppiche, Sofas, Wickeltische, Regale und vieles mehr an kleinen und großen Helfern für den Alltag.

Es herrscht noch immer reges Treiben in den Häusern,nachdem wir am 05.05.2020 unsere großzügige Spende abholen durften. Es wurde geschraubt, gerückt und geschoben. Alle sind ganz aufgeregt und gespannt und freuen sich über diese unerwartete Überraschung, die eine große Portion Abwechelung in den zurzeit nicht so vielfälltigen Alltag bringen.