Volkssolidarität


Mecklenburg-Vorpommern

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Volkssolidarität Uecker-Randow e. V.

Start unseres Tanzcafè's am 22. August 2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sommerfest 2019

Wenn sich das Schuljahr dem Ende neigt und die Sommerferien vor der Tür stehen, feiern wir, die Kita „Am Storchennest“ in Pasewalk, des Volkssolidarität UER e.V., unser traditionelles Sommerfest.

Unsere Kinder hatten sich, wie bereits im Vorjahr, ein „Sommerfasching“ gewünscht.

Das sommerliche Wetter lud gerade dazu ein, Bauchtänzerin, Pirat, Feuerwehrmann, Indianer, Prinzessin & Co zu sein.

zum Artikel

Unser neues Spielgerät für den Spielplatz

Endlich war es am 17.06.2019 soweit, unser neues Spielgerät wurde von Herrn Marquardt (Fachkraft für Arbeitssicherheit) für die Kinder freigegeben. Alle großen und kleinen Kinder waren Feuer und Flamme, denn einigen juckte es schon seit ein paar Tagen in den Fingern, endlich damit zu spielen und auszuprobieren.

 

Ein gemeinsames Sportfest zur gesundheitlichen Stabilisierung

Die Tagesstätten für Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen des Volkssolidarität Uecker-Randow e.V. starteten am 3. Juli um 10 Uhr das alljährliche Sportfest in der Zweifeld-Halle Arnold Zweig in Pasewalk.

zum Artikel

 

Sommerfest im Pflegeheim "Haus der Zufriedenheit"

Am 02.07.2019 feierte das Pflegeheim, „Haus der Zufriedenheit“ in Ferdinandshof, das diesjährige Sommerfest.  Bei angenehmen Temperaturen wurde in gemütlicher Runde Erdbeerbowle getrunken und Erdbeereis genascht.

zum Artikel

25 Jahre Haus "Hohe Heide"

Am bisher heißesten Tag des Jahres haben wir unsere Gäste zu unserem 25. Jubiläum geladen. Das Haus „Hohe Heide“ bietet seit 25 Jahren chronisch mehrfach geschädigten abhängigkeitserkrankten Menschen die Möglichkeit ein abstinentes Leben in neuen Strukturen zu führen.

zum Artikel

Abschied vom Kindergarten

Jedes Jahr,  kurz vor den Sommerferien, ist es in der Kita „Am Storchennest“ in Pasewalk so weit: Die Kinder der Hamstergruppe bereiteten sich auf den Abschied vom Kindergarten vor.

zum Artikel

Tag der Vereine in Pasewalk

Am 15.06.2019 fand wieder der Tag der Vereine im Lokschuppen in Pasewalk statt.

Auch 2 Mitarbeiter der Tagesstätte „Sprungbrett“ waren dort mit anderen Kollegen des Vereins vor Ort und betreuten einen Stand.

Es war ein interessanter Tag mit vielen guten Gesprächen.

 

„Leinen los und volle Kraft voraus!“

Am Freitag, dem 14.06.2019 fand in unserer Kita „Kinderland“ des Volkssolidarität Uecker – Randow e.V. unser diesjähriges Sommerfest unter dem Motto „Rund um das Piratenleben“,  mit tollen Kostümen statt.

zum Artikel

Ein toller musikalischer Vormittag!

Zusammen mit der Gesangsgruppe der Tagesstätte „Sprungbrett“, verbrachten die Besucher der Tagespflege Pasewalk einen tollen musikalischen Vormittag!

Alt bekannte Lieder, aber auch neue Stücke wurden zusammen gesungen. Begleitet wurde diese schöne Runde durch Frau Kalski mit der Gitarre.

Vielen herzlichen Dank dafür und auf ein baldiges „Wiedersingen“!

Aktivitäten aus der Tagesstätte

Gern möchten wir wieder von unserem Leben in der Tagesstätte berichten.

zum Artikel

Es war ein toller Tag!

Am 06.06.2019 wurde gemeinsam mit Kindern aus der Klasse 6c, der Richard – Grundschule aus Berlin-Neukölln, entlang der Uecker in Torgelow, gewandert, gekräutert und zum Abschluss gekocht.

zum Artikel

weitere Artikel finden Sie in unseren Einrichtungen und HIER (Archiv)!

Der Volkssolidarität Uecker - Randow e. V.

ist eine Gemeinschaft für und von Menschen, die Solidarität brauchen und Solidarität geben. Wir bekennen uns zum Frieden in der Welt und zu den Menschenrechten. Uns verbindet der gemeinsame Anspruch, jedem - unabhängig von seiner sozialen Stellung, der persönlichen Situation und seinem Alter - ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Unsere Angebote richten sich an Senioren, Kinder, Jugendliche, Familien, Behinderte und Hilfebedürftige. Bestandteile unserer Arbeit sind Bildungs -, Betreuungs -, Beratungs- und Freizeitangebote.

 

Was wir tun und für wen wir da sind

Unsere Mitgliedergruppen und Begegnungsstätten bieten interessante und auf vielfältige Bedürfnisse ausgerichtete sozial-kulturelle Angebote. Wir fördern und organisieren verschiedenste Formen der Nachbarschaftshilfe. Wir Wirken für ein selbstbestimmtes Wohnen älterer Menschen zur Sicherung ihrer Lebensqualität. Die Volkssolidarität setzt sich für die sozialen und kulturellen Rechte der Mitglieder der Volkssolidarität und der von ihr Betreuten in fachlichen und sozialpolitischen Gremien ein. Unsere sozialen Dienste, Einrichtungen und Leistungen richten sich an Senioren, Kinder, Jugendlichen, Familien, Behinderte und Hilfsbedürftige. Bestandteile unserer Arbeit sind gleichermaßen Bildungs-, Betreuungs-, Beratungs- und Freizeitangebote. Dadurch sind wir für viele Menschen so attraktiv, dass sie bei uns Mitglied werden.

 

Miteinander Füreinander

Die Volkssolidarität ist eine Gemeinschaft für und von Menschen, die Solidarität brauchen und Solidarität geben. Wir bekennen uns zum Frieden in der Welt und zu den Menschenrechten. Wir bieten Wärme und Geborgenheit und bringen unsere über fünfzigjährigen Traditionen in die Zukunftsgestaltung ein. Ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter wirken gemeinsam für soziale Gerechtigkeiten und ein sinnerfülltes Dasein in der Gemeinschaft. Uns verbindet der gemeinsame Anspruch, jedem - unabhängig von seiner sozialen Stellung, der persönlichen Situation und seinem Alter - ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Dabei setzen wir auf bürgerschaftliches Engagement. Unser Anliegen ist es, individuelle Selbstentfaltung und Gemeinschaftssinn zu verbinden. Dabei sind uns Werte wie Vertrauen, Hilfsbereitschaft, Verlässlichkeit und Solidarität wichtig und bewahrenswert. Als das Besondere in der Volkssolidarität werden Aktivität und Lebensfreunde in der Gemeinschaft für ein selbstbestimmtes Altern erlebt. Die Volkssolidarität wirkt in der Einheit von Mitgliederverband Sozialem Dienstleister Interessenvertreter. Sie ist offen für Menschen aller Generationen, die ihre Anliegen und Werte Mittragen.

 

Gemeinsames Wirken von Ehrenamt und Hauptamt

Wir haben und brauchen ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter, die sich mit den Zielen und Werten der Volkssolidarität identifizieren. Dadurch geeignete Rahmenbedingungen unterstützen und motivieren wir ehrenamtliche und hauptamtliche Arbeit. Wir treten für eine bessere gesellschaftliche Würdigung des Ehrenamtes ein. Menschliche Wärme und Herzlichkeit sowie hohe Qualität und Fachlichkeit. Vorstände und Geschäftsführungen leiten vertrauensvoll und partnerschaftlich alle Arbeitsprozesse. Ziel ist es, dass sich der Mitgliederverband, die Sozialen Dienstleistungen und die Interessenvertretung wechselseitig durchdringen.
Leistungsbereitschaft, schöpferisches, bereichsübergreifendes Mitdenken und Mitgestalten, Problemlösungskompetenz und eigene Initiative sind uns besonders wichtig.