Volkssolidarität


Mecklenburg-Vorpommern

Dankeschön-Veranstaltung für Ehrenamtliche

 

Am 15. Februar 2017 sagte die Volkssolidarität Uecker-Randow unter dem Motto „ Du bist wichtig“ Dankeschön für hervorragendes ehrenamtliches Engagement. Der größte Verein in der Region mit derzeit über 2.800 Mitgliedern feierte im Historischen “U“ in Pasewalk mit 350 von über 400 eingeladenen Ehrenamtlichen, die sich ganz verschieden im Verein engagieren, wie z.B. in Ortsgruppen, Interessenvertretungen oder in Projekten, wie „GeroMobil“ oder in der Flüchtlingshilfe. Der am 24.11.2016 neu gewählte Vorstandsvorsitzende, Patrick Dahlemann eröffnete die Dankeschön-Veranstaltung und betonte, wie großartig es ist, dass sich Menschen ehrenamtlich engagieren. Ohne sie wären wichtige Projekte, diverse Veranstaltungen und vieles weitere nicht möglich.

 

Der Dank an diesem Tag ging nicht nur an die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Vereins sondern zusätzlich auch an diejenigen hauptamtlichen Mitarbeiter des Vereins, die sich wie jedes Jahr auf solchen Großveranstaltungen liebevoll um die Gäste sorgen und sie mit leckerem Essen sowie Getränken verwöhnen. Ein Teil von ihnen engagiert sich in ganz unterschiedlichen Bereichen selbst ehrenamtlich im Verein und hat ebenfalls eine Einladung zu dieser Großveranstaltung erhalten. Doch statt sich selbst verwöhnen zu lassen, sitzen sie auch an diesem Tag nicht still. Durch ihre Unterstützung, ihren Fleiß und ihrer hohen Einsatzbereitschaft sind sie ein Erfolgsfaktor bei der Planung und Durchführung solcher Festlichkeiten. Sichtlich gerührt wurden allen fleißigen Helfern Blumen und kleine Geschenke auf der Bühne überreicht.

 

Ebenso gerührt war Dr. Arnim Beduhn, ehemaliger Vorstandsvorsitzende des Vereins, als er vom neuen Vorsitzenden Patrick Dahlemann und Geschäftsführerin Heike Nitzke auf die Bühne gebeten wurde. Derzeit ist er stellvertretender Vorstandsvorsitzender und ab Mai diesen Jahres wird er sein Amt aus privaten Gründen niederlegen. Frau Nitzke und Herr Dahlemann bedankten sich im Namen aller Mitglieder und Mitarbeiter sowie Vorstandsmitglieder für die sehr gute Zusammenarbeit und vor allem für das entgegengebrachte Vertrauen in den vergangenen Jahren.

 

Als Ehrengäste konnten der stellvertretende Landesvorsitzende des Volkssolidarität Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V. Reinhold Sobottka, die Landesgeschäftsführerin Kerstin Liebich des Volkssolidarität Landesverbandes M-V e. V., die Landtagsabgeordnete der CDU Beate Schlupp sowie Pasewalks Bürgermeisterin Sandra Nachtweih begrüßt werden.  Aus den Reihen der Ehrengäste richteten Reinhold Sobottka und Sandra Nachtweih ein paar Grußworte an die Gäste und bedankten sich sehr herzlich bei allen Ehrenamtlichen für ihr Engagement, aber vor allem bei den Einrichtungen und den Ortsgruppen für deren stetige Einsatzbereitschaft.

Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung begrüßte die Künstlerin Bianca Graf, „die Gräfin des deutschen Pop-Schlagers“ musikalisch die Gäste. Es wurden ausgelassen die Tanzbeine geschwungen und das eine oder andere bekannte Lied konnte mitgesungen und mitgeschunkelt werden. Nebenher wurde viel zusammen gelacht und auch mit dem einen oder anderen Ehrenamtlichen geplaudert.

Traditionell backten die Mitarbeiterinnen aus den Clubs des Volkssolidarität Uecker-Randow e. V. den Kuchen und räumten den Saal ein, die Mitarbeiter des Wohnheimes für psychische kranke Menschen in Jatznick übernahmen die Dekoration der Bühne und der Tische, die Küche im Mehrgenerationenhaus in Torgelow sorgte für das leckere Abendessen.

 

Ein großes Dankeschön an alle Ehrenamtlichen für ihr stetiges Engagement, der Künstlerin Bianca Graf für das gelungene Programm und allen fleißigen Helfern unseres Vereins. Ein besonderer Dank geht an alle Unterstützer, die dem Aufruf gefolgt sind und für Frau Peschel (Hausbrand in Wietstock) und für die Kinder Marlon und Malte aus Hammer gespendet haben.


Wenn auch Sie Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit in unserem Verein haben, rufen Sie uns doch einfach an:

03976/23820 oder schreiben eine E-Mail an: uecker-randow@volkssolidaritaet.de.

Wir freuen uns auf Sie!