Volkssolidarität


Mecklenburg-Vorpommern

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Volkssolidarität Uecker-Randow e. V.

Mehrgenerationenhaus Torgelow gewinnt DemografieGestalter 2020

Torgelow, den 20. Mai 2020. Das Mehrgenerationenhaus Torgelow, Träger: Volkssolidarität Uecker-Randow e.V.,  ist Sieger des bundesweiten Wettbewerbs DemografieGestalter 2020 – der Mehrgenerationenhauspreis des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Die siebenköpfige Fachjury entschied sich für das Haus mit seinem Projekt „Kurse für pflegende Angehörige“ in der Wettbewerbskategorie „Bildung, Beratung und Betreuung“. Das Projekt ermöglicht pflegenden Angehörigen die fachliche Weiterbildung und den persönlichen Austausch miteinander. Es ist ein herausragendes Beispiel für einen lokalen Lösungsansatz einer gesamtgesellschaftlichen Herausforderung: der Zukunft der Pflege.

zum Artikel

„Alles wird gut“

Diese Worte und ein großer bunter Regenbogen sind auf die Fenster der
Kita „Zwergenland“ des Volkssolidarität Uecker Randow e.V. gemalt.
Seit dem 16.03.2020 bringt das Corona-Virus auch unseren Kitaalltag erheblich durcheinander. Alles ist anders!
Eine Notbetreuung wurde sofort ermöglicht. Inzwischen wurde diese erheblich erweitert. Alle „kleinen“ Zwerge wurden und werden mit einer Überraschung herzlich in Empfang genommen.

zum Artikel

 

Kleiner Beitrag aus unserer Tagesstätte "Alles Drin"

Wir als Tagesstätte „Alles Drin“ in Strasburg unterstützen Menschen dabei, mit den Folgen Ihrer psychischen Erkrankung besser umzugehen. Wir als psychosoziale Einrichtung halten ein Angebot für Menschen vor, die psychisch belastet oder psychiatrieerfahren sind und nach einer Möglichkeit suchen, den eigenen Tagesablauf zu strukturieren.

zum Artikel

Neueröffnung – Tagespflege „Am Schweinemarkt“ im Seebad Ueckermünde

Noch halten wir die Türen unserer neuen Tagespflege am Schweinemarkt in Ueckermünde verschlossen. Die Räumlichkeiten der früheren „Tapas-Bar“ sind neu renoviert und unserem Bedarf entsprechend umgebaut worden. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals recht herzlich bei der Ueckermünder Wohnungsbaugesellschaft mbH bedanken. Durch die Corona-Krise können wir unsere Freude jedoch aktuell nicht mit unseren Tagesgästen teilen. Zu gerne würden wir gemeinsam mit Ihnen tanzen, singen, lachen und auch das ein oder andere Fest feiern. Voraussichtlich ab 01.06.2020, wenn die Lockerungen der Schutzmaßnahmen es zulassen, bieten wir bei grundpflegerischen Tätigkeiten Unterstützung an. Wir übernehmen die Behandlungspflege nach ärztlicher Anweisung, sorgen für eine geregelte Tagesstruktur, Fördern soziale Kontakte - Vermeiden Isolation, bieten abwechslungsreiche Beschäftigungsangebote, Beratungen, Begleitungen im Pflegealltag innerhalb und außerhalb der Tagespflege sowie die Durchführung von Pflegekursen. Wenn auch Sie das Angebot unserer Tagespflege „Am Schweinemarkt“ im Seebad Ueckermünde in Anspruch nehmen möchten oder sich Informationen einholen wollen, erreichen Sie uns unter Tel. 03976 2382-600, E-Mail: uecker-randow@volkssolidaritaet.de .

Neue Termine für die Jugendweihen 2020

Liebe JugendweiheteilnehmerInnen, liebe Eltern,

 

nachfolgend finden Sie die neuen Termine, sowie weitere Informationen zu unseren Jugendweihen 2020.

Informationen für unsere Jugendweihen 2020 für Strasburg und Penkun finden Sie >HIER<.

Informationen für unsere Jugendweihen 2020 für Torgelow und Pasewalk finden Sie >HIER<.

 

Wir freuen uns auf tolle Feierstunden im September 2020!

weitere Artikel finden Sie in unseren Einrichtungen und HIER (Archiv)!

Der Volkssolidarität Uecker - Randow e. V.

ist eine Gemeinschaft für und von Menschen, die Solidarität brauchen und Solidarität geben. Wir bekennen uns zum Frieden in der Welt und zu den Menschenrechten. Uns verbindet der gemeinsame Anspruch, jedem - unabhängig von seiner sozialen Stellung, der persönlichen Situation und seinem Alter - ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Unsere Angebote richten sich an Senioren, Kinder, Jugendliche, Familien, Behinderte und Hilfebedürftige. Bestandteile unserer Arbeit sind Bildungs -, Betreuungs -, Beratungs- und Freizeitangebote.

 

Was wir tun und für wen wir da sind

Unsere Mitgliedergruppen und Begegnungsstätten bieten interessante und auf vielfältige Bedürfnisse ausgerichtete sozial-kulturelle Angebote. Wir fördern und organisieren verschiedenste Formen der Nachbarschaftshilfe. Wir Wirken für ein selbstbestimmtes Wohnen älterer Menschen zur Sicherung ihrer Lebensqualität. Die Volkssolidarität setzt sich für die sozialen und kulturellen Rechte der Mitglieder der Volkssolidarität und der von ihr Betreuten in fachlichen und sozialpolitischen Gremien ein. Unsere sozialen Dienste, Einrichtungen und Leistungen richten sich an Senioren, Kinder, Jugendlichen, Familien, Behinderte und Hilfsbedürftige. Bestandteile unserer Arbeit sind gleichermaßen Bildungs-, Betreuungs-, Beratungs- und Freizeitangebote. Dadurch sind wir für viele Menschen so attraktiv, dass sie bei uns Mitglied werden.

 

Miteinander Füreinander

Die Volkssolidarität ist eine Gemeinschaft für und von Menschen, die Solidarität brauchen und Solidarität geben. Wir bekennen uns zum Frieden in der Welt und zu den Menschenrechten. Wir bieten Wärme und Geborgenheit und bringen unsere über fünfzigjährigen Traditionen in die Zukunftsgestaltung ein. Ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter wirken gemeinsam für soziale Gerechtigkeiten und ein sinnerfülltes Dasein in der Gemeinschaft. Uns verbindet der gemeinsame Anspruch, jedem - unabhängig von seiner sozialen Stellung, der persönlichen Situation und seinem Alter - ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Dabei setzen wir auf bürgerschaftliches Engagement. Unser Anliegen ist es, individuelle Selbstentfaltung und Gemeinschaftssinn zu verbinden. Dabei sind uns Werte wie Vertrauen, Hilfsbereitschaft, Verlässlichkeit und Solidarität wichtig und bewahrenswert. Als das Besondere in der Volkssolidarität werden Aktivität und Lebensfreunde in der Gemeinschaft für ein selbstbestimmtes Altern erlebt. Die Volkssolidarität wirkt in der Einheit von Mitgliederverband Sozialem Dienstleister Interessenvertreter. Sie ist offen für Menschen aller Generationen, die ihre Anliegen und Werte Mittragen.

 

Gemeinsames Wirken von Ehrenamt und Hauptamt

Wir haben und brauchen ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter, die sich mit den Zielen und Werten der Volkssolidarität identifizieren. Dadurch geeignete Rahmenbedingungen unterstützen und motivieren wir ehrenamtliche und hauptamtliche Arbeit. Wir treten für eine bessere gesellschaftliche Würdigung des Ehrenamtes ein. Menschliche Wärme und Herzlichkeit sowie hohe Qualität und Fachlichkeit. Vorstände und Geschäftsführungen leiten vertrauensvoll und partnerschaftlich alle Arbeitsprozesse. Ziel ist es, dass sich der Mitgliederverband, die Sozialen Dienstleistungen und die Interessenvertretung wechselseitig durchdringen.
Leistungsbereitschaft, schöpferisches, bereichsübergreifendes Mitdenken und Mitgestalten, Problemlösungskompetenz und eigene Initiative sind uns besonders wichtig.