Volkssolidarität


Uecker-Randow e.V.

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Volkssolidarität Uecker-Randow e. V.

Musikbasar am 23.11.2017 im Mehrgenerationenhaus

Familienausflug zum Erdbeerhof in Koserow

Im Oktober unternahm der Bereich der „Ambulanten Hilfen zur Erziehung“ mit den Betreuungsfamilien einen Ausflug zum Erdbeerhof nach Koserow.

Ziel des Tages war es, die Eltern-Kind-Bindung und Beziehung, die Förderung der Geschwisterbeziehungen und die Stabilisierung der sozialen Kompetenzen der Eltern und Kinder zu Stärken.

 

weiterlesen

 

Großer Herbstball 2017 – 72 Jahre Volkssolidarität

Die Räumlichkeiten im Historischen U in Pasewalk waren am 25.10.2017 mal wieder bis auf den letzten Platz ausgebucht. 36 unserer 52 Ortsgruppen konnten sich nach vorheriger Anmeldung einen Platz sichern. Alle 370 Gäste wurden persönlich von unserem Vorstandsvorsitzenden Patrick Dahlemann, der Geschäftsführerin Heike Nitzke und der Bereichsleiterin Kinder & Jugend Brigitte Seifert herzlich in Empfang genommen. Jedes einzelne Mitglied wurde zur Begrüßung umarmt, geherzt oder es fanden sich lieb gesprochene Worte.

 

Weiterlesen

 

Unser 2. Urlaubsdurchgang des Ambulant Betreuten Wohnens nach Potsdam

Vom 23. – 27. Oktober 2017 fuhren wieder 14 Klienten des Ambulant Betreuten Wohnens mit ihren Betreuern in ihrem Urlaub nach Potsdam. Die Jugendherberge war sehr schön, das Essen schmeckte super, somit fühlten sich alle rundum glücklich und zufrieden. Am Ankunftstag ging es dann auch schon gleich los. Wir erkundeten erstmal die nähere Umgebung.

 

Weiterlesen

Der Volkssolidarität Uecker - Randow e. V.

ist eine Gemeinschaft für und von Menschen, die Solidarität brauchen und Solidarität geben. Wir bekennen uns zum Frieden in der Welt und zu den Menschenrechten. Uns verbindet der gemeinsame Anspruch, jedem - unabhängig von seiner sozialen Stellung, der persönlichen Situation und seinem Alter - ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Unsere Angebote richten sich an Senioren, Kinder, Jugendliche, Familien, Behinderte und Hilfebedürftige. Bestandteile unserer Arbeit sind Bildungs -, Betreuungs -, Beratungs- und Freizeitangebote.

 

Was wir tun und für wen wir da sind

Unsere Mitgliedergruppen und Begegnungsstätten bieten interessante und auf vielfältige Bedürfnisse ausgerichtete sozial-kulturelle Angebote. Wir fördern und organisieren verschiedenste Formen der Nachbarschaftshilfe. Wir Wirken für ein selbstbestimmtes Wohnen älterer Menschen zur Sicherung ihrer Lebensqualität. Die Volkssolidarität setzt sich für die sozialen und kulturellen Rechte der Mitglieder der Volkssolidarität und der von ihr Betreuten in fachlichen und sozialpolitischen Gremien ein. Unsere sozialen Dienste, Einrichtungen und Leistungen richten sich an Senioren, Kinder, Jugendlichen, Familien, Behinderte und Hilfsbedürftige. Bestandteile unserer Arbeit sind gleichermaßen Bildungs-, Betreuungs-, Beratungs- und Freizeitangebote. Dadurch sind wir für viele Menschen so attraktiv, dass sie bei uns Mitglied werden.

 

Miteinander Füreinander

Die Volkssolidarität ist eine Gemeinschaft für und von Menschen, die Solidarität brauchen und Solidarität geben. Wir bekennen uns zum Frieden in der Welt und zu den Menschenrechten. Wir bieten Wärme und Geborgenheit und bringen unsere über fünfzigjährigen Traditionen in die Zukunftsgestaltung ein. Ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter wirken gemeinsam für soziale Gerechtigkeiten und ein sinnerfülltes Dasein in der Gemeinschaft. Uns verbindet der gemeinsame Anspruch, jedem - unabhängig von seiner sozialen Stellung, der persönlichen Situation und seinem Alter - ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Dabei setzen wir auf bürgerschaftliches Engagement. Unser Anliegen ist es, individuelle Selbstentfaltung und Gemeinschaftssinn zu verbinden. Dabei sind uns Werte wie Vertrauen, Hilfsbereitschaft, Verlässlichkeit und Solidarität wichtig und bewahrenswert. Als das Besondere in der Volkssolidarität werden Aktivität und Lebensfreunde in der Gemeinschaft für ein selbstbestimmtes Altern erlebt. Die Volkssolidarität wirkt in der Einheit von Mitgliederverband Sozialem Dienstleister Interessenvertreter. Sie ist offen für Menschen aller Generationen, die ihre Anliegen und Werte Mittragen.

 

Gemeinsames Wirken von Ehrenamt und Hauptamt

Wir haben und brauchen ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter, die sich mit den Zielen und Werten der Volkssolidarität identifizieren. Dadurch geeignete Rahmenbedingungen unterstützen und motivieren wir ehrenamtliche und hauptamtliche Arbeit. Wir treten für eine bessere gesellschaftliche Würdigung des Ehrenamtes ein. Menschliche Wärme und Herzlichkeit sowie hohe Qualität und Fachlichkeit. Vorstände und Geschäftsführungen leiten vertrauensvoll und partnerschaftlich alle Arbeitsprozesse. Ziel ist es, dass sich der Mitgliederverband, die Sozialen Dienstleistungen und die Interessenvertretung wechselseitig durchdringen.
Leistungsbereitschaft, schöpferisches, bereichsübergreifendes Mitdenken und Mitgestalten, Problemlösungskompetenz und eigene Initiative sind uns besonders wichtig.