Volkssolidarität


Mecklenburg-Vorpommern

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Volkssolidarität Uecker-Randow e. V.

Tagesstätte „Alles Drin“ lockt den Frühling

Es ist wieder soweit, der Frühling steht endlich vor der Tür. Auch wenn es allen noch etwas schwerfiel, hieß es raus aus dem Winterschlaf und ran an den alljährlichen Frühjahrsputz. Der Strasburger Frühjahrsputz der Tagesstätte „Alles Drin“ fand in diesem Jahr am 10. April statt.

 

Weiterlesen

Aktivitäten der Tagesstätte „Sprungbrett“ 2018

Auch im Jahr 2018 fanden in unserer Tagesstätte wieder vielseitige Aktivitäten statt.

Sowohl ein Winterfest als auch einen tollen Fasching haben Besucher und Betreuer organisiert.  

Schon zur Tradition geworden ist unser jährliches Skatturnier, es wurde wieder gereizt und um gute Platzierungen gekämpft. Alle Spieler hat gefreut, dass unser ehemaliger Kollege Herr Tonn wieder vor Ort war, danke lieber Siggi, dass du dir immer die Zeit für uns nimmst.

 

zum gesamten Artikel

Ostern der Kita "Sanddüne" in Altwarp

Ein Anruf des echten Osterhasen brachte Wirbel in die Kindertagesstätte Sanddüne der Volkssolidarität Uecker-Randow in Altwarp. Der Hase benötigte die Hilfe der Kinder beim Anmalen der Ostereier. Allein konnte er die ganze Arbeit nicht schaffen! Lieferort sollte der Nahkauf in Ueckermünde sein.

zum gesamten Artikel

Alljährliches Osterfest

Am 28.03.2017 begingen wir unser alljährliches Osterfest. Schon die Vorbereitung auf das Fest gestaltete sich für die Klienten spannend. Jeder der Gruppe machte sich Gedanken darüber, wie sich das Thema am besten umsetzen lässt. Höhepunkt war schließlich die gemeinsame Osterfeier, zu der...

 

Weiterlesen

 

 

 

Osterhäschen, Osterhas

Am 27.03.2018 besuchte der Osterhase die Kinder der Kita „Traumland“ der Volkssolidarität Uecker Randow e.V. in Ueckermünde.

Weiterlesen

Eltern – Kind – Nachmittag in der Krippe der Kita „Traumland“

Bei Kaffee, Kakao und Kuchen verbrachten die Kinder, Eltern und Erzieherinnen der Kita „Traumland“ in Ueckermünde am 20.03.2018 einen tollen Nachmittag in gemütlicher Gesprächsrunde.

Im Vorfeld haben die Kinder und Erzieherinnen einen leckeren Kuchen für den Nachmittag gebacken. Auch ein kleines Programm für die Eltern durfte nicht fehlen.

 

zum gesamten Artikel

Frauentag, Ladies Day, Dzien Kobiet

Am 09.03.2018 –anlässlich des gestrigen Frauentages- traf sich unsere Frauengruppe im MGH des Volkssolidarität Uecker Randow e.V. um den Vormittag gemeinsam zu verbringen und zu feiern. Eine der Teilnehmerinnen –Elisa aus Polen- hat uns alle auf eine aufschlussreiche Weltreise mitgenommen, indem sie mithilfe...

 

Weiterlesen

Ein Dankeschön an alle

Ein wunderschöner Tag ging wieder einmal viel zu schnell zu Ende. Unsere Dankeschön-Veranstaltung für alle Ehrenamtlichen am Samstag den 24.02.2018, begann pünktlich ab 13.30 Uhr in Pasewalk im „Historischen U“. Bei eisigen Temperaturen draußen, herrschte im Innern eine super Stimmung. Im Eingangsbereich warteten bereits...

 

Weiterlesen

Spontane Kreativität in der Tagesstätte "Alles Drin"

Das frostige Wetter in den letzten Tagen nutzten wir spontan, um kreativ zu sein. Mit einfachen Mitteln wurden kleine dekorative Eisscheiben hergestellt, die die grauen Tage etwas farbenfroher machten.

Tagesstätte "Alles Drin" in Strasburg

 

 

 

 

 

 

Eine Tagesstätte bewegt sich – und wie!

Die Tagesstätte „Alles Drin“ veranstaltete vom 22. bis 26. Januar die alljährliche Fitness- und Gesundheitswoche. 5 Tage lang stand die Einrichtung ganz im Zeichen der Gesundheit. Die Klienten konnten sich auf attraktive Angebote freuen. Neben Prävention, Nachsorge und Informationen über gesunde Ernährung...

 

Weiterlesen

weitere Artikel finden Sie HIER

Der Volkssolidarität Uecker - Randow e. V.

ist eine Gemeinschaft für und von Menschen, die Solidarität brauchen und Solidarität geben. Wir bekennen uns zum Frieden in der Welt und zu den Menschenrechten. Uns verbindet der gemeinsame Anspruch, jedem - unabhängig von seiner sozialen Stellung, der persönlichen Situation und seinem Alter - ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Unsere Angebote richten sich an Senioren, Kinder, Jugendliche, Familien, Behinderte und Hilfebedürftige. Bestandteile unserer Arbeit sind Bildungs -, Betreuungs -, Beratungs- und Freizeitangebote.

 

Was wir tun und für wen wir da sind

Unsere Mitgliedergruppen und Begegnungsstätten bieten interessante und auf vielfältige Bedürfnisse ausgerichtete sozial-kulturelle Angebote. Wir fördern und organisieren verschiedenste Formen der Nachbarschaftshilfe. Wir Wirken für ein selbstbestimmtes Wohnen älterer Menschen zur Sicherung ihrer Lebensqualität. Die Volkssolidarität setzt sich für die sozialen und kulturellen Rechte der Mitglieder der Volkssolidarität und der von ihr Betreuten in fachlichen und sozialpolitischen Gremien ein. Unsere sozialen Dienste, Einrichtungen und Leistungen richten sich an Senioren, Kinder, Jugendlichen, Familien, Behinderte und Hilfsbedürftige. Bestandteile unserer Arbeit sind gleichermaßen Bildungs-, Betreuungs-, Beratungs- und Freizeitangebote. Dadurch sind wir für viele Menschen so attraktiv, dass sie bei uns Mitglied werden.

 

Miteinander Füreinander

Die Volkssolidarität ist eine Gemeinschaft für und von Menschen, die Solidarität brauchen und Solidarität geben. Wir bekennen uns zum Frieden in der Welt und zu den Menschenrechten. Wir bieten Wärme und Geborgenheit und bringen unsere über fünfzigjährigen Traditionen in die Zukunftsgestaltung ein. Ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter wirken gemeinsam für soziale Gerechtigkeiten und ein sinnerfülltes Dasein in der Gemeinschaft. Uns verbindet der gemeinsame Anspruch, jedem - unabhängig von seiner sozialen Stellung, der persönlichen Situation und seinem Alter - ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Dabei setzen wir auf bürgerschaftliches Engagement. Unser Anliegen ist es, individuelle Selbstentfaltung und Gemeinschaftssinn zu verbinden. Dabei sind uns Werte wie Vertrauen, Hilfsbereitschaft, Verlässlichkeit und Solidarität wichtig und bewahrenswert. Als das Besondere in der Volkssolidarität werden Aktivität und Lebensfreunde in der Gemeinschaft für ein selbstbestimmtes Altern erlebt. Die Volkssolidarität wirkt in der Einheit von Mitgliederverband Sozialem Dienstleister Interessenvertreter. Sie ist offen für Menschen aller Generationen, die ihre Anliegen und Werte Mittragen.

 

Gemeinsames Wirken von Ehrenamt und Hauptamt

Wir haben und brauchen ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter, die sich mit den Zielen und Werten der Volkssolidarität identifizieren. Dadurch geeignete Rahmenbedingungen unterstützen und motivieren wir ehrenamtliche und hauptamtliche Arbeit. Wir treten für eine bessere gesellschaftliche Würdigung des Ehrenamtes ein. Menschliche Wärme und Herzlichkeit sowie hohe Qualität und Fachlichkeit. Vorstände und Geschäftsführungen leiten vertrauensvoll und partnerschaftlich alle Arbeitsprozesse. Ziel ist es, dass sich der Mitgliederverband, die Sozialen Dienstleistungen und die Interessenvertretung wechselseitig durchdringen.
Leistungsbereitschaft, schöpferisches, bereichsübergreifendes Mitdenken und Mitgestalten, Problemlösungskompetenz und eigene Initiative sind uns besonders wichtig.