Volkssolidarität


Mecklenburg-Vorpommern

Sitztanz gehört im "Haus der Geborgenheit" zum festen Bestandteil der sozialen Betreuung. Jeden Dienstag treffen sich die Bewohner im großen Speisesaal. Unter Anleitung der Ergotherapeutin werden altbekannte Lieder getanzt wie z.B. "Das Wandern ist des Müllers Lust" oder "Liebe kleine Schaffnerin". Alles natürlich im Sitzen. Unsere Bewohner sind stets mit großer Begeisterung und Freude dabei.