Volkssolidarität


Mecklenburg-Vorpommern

„Theater“ in der Regionalen Schule Ehm Welk in Ueckermünde

An der Regionalen Schule Ehm Welk entstand in diesem Schuljahr eine kleine Theatergruppe aus Schülern der Kassenstufe 5 und 7. Frau Gronow, die Schulsozialarbeiterin, sowie die PmsA arbeiteten gemeinsam mit der Gruppe im Rahmen der sozialen Gruppenarbeit.

Viele Stücke wurden in dem Jahr eingeübt und zur Weihnachtsfeier im Dezember den Eltern und interessierten Schülern während des Weihnachtskonzertes vorgestellt.

Den Abschluss bildete der Auftritt am 22.5. In die Aula unserer Schule wurden zwei 4. Klassen der Haff-Grundschule  Ueckermünde eingeladen. Unsere Schüler zeigten ihr Können und die kleinen Zuschauer waren begeistert. Die Darsteller ernteten viel Beifall und waren sichtlich erleichtert, dass alles trotz Ausfall von Mitspielern geklappt hat.

Nach der Aufführung von „ Rotkäppchen und der krass böse Wolf“,“ Familienurlaub“ und „Aschenputtel“, sowie kleine Sketsche und Witze hatten die kleinen zukünftigen Fünftklässler noch Zeit ihre Fragen für das kommende Schuljahr und die neue Schule loszuwerden.

Nun kann das neue Schuljahr im September in der neuen Schule ohne Probleme starten.