Volkssolidarität


Mecklenburg-Vorpommern

Zeigst du mir deine Welt?- war das zentrale Thema des Forschertages in der Kita „Spatzennest“ des Volkssolidarität Uecker-Randow e.V. am 15. März 2017 in Eichhof.

Bei den Vorschulkindern wurde die Kraft der Bohne untersucht. Viel Spaß bereitete den Kindern das Anrühren der Gipsmasse. Dann wurden Bohnen in einen Plastikbecher gelegt  und anschließend der flüssige Gips

in den Becher gegossen. Wie schnell der Gips hart wurde? Die kurze Zeit des Trocknens des Gipses brachte die Kinder zum Staunen. Bereits am nächsten Tag konnten wir die Veränderungen an den Bechern sehen. Der harte Gips war bereits aufgeplatzt. Toll, welche unglaublichen Kräfte in den kleinen Bohnensamen verborgen sind!

In der „Schmetterlingsgruppe“ stand der Frühlingsputz auf dem Plan. Die Kinder und Erzieherinnen bauten den Nistkasten auf dem Spielplatz ab, leerten und reinigten ihn. Was es dort alles zu sehen gab! Mit Lupen und Pinzetten untersuchten unsere Kinder gründlich den Inhalt. Im Anschluss fertigte jedes Kind ein Vogelnest aus Naturmaterialien und formte Eier aus Salzteig. Stolz wurden die kleinen Nester am Nachmittag nach Hause getragen.

In der „Käfergruppe“ war es an diesem Vormittag ganz still. Aufmerksam verfolgten diese Kinder die Reise eines sprechenden Zaubersteins durch den Körper. (Bild)

Viele seiner Stationen waren ihnen bekannt, einige lernten sie kennen. Anschließend lockte eine „Geschmacksschnecke“, verschiedene Lebensmittel mit geschlossenen Augen zu kosten, den Geschmack und den Namen des Lebensmittels zu benennen. Das machte Spaß!

Unsere Krippenkinder probierten sich an Tag im Umgang mit der Pipette. Es war sehr interessant, wie geschickt diese kleinen Finger waren. Eine „Lava-

Flüssigkeit“ wurde hergestellt. Große staunende Kinderaugen beobachteten die Kugeln, die sich in der Flüssigkeit bewegten und einen Sprudel, der zu sehen war.

Unsere Hortkinder bauten eine „Eierschleuder“. Sie umwickelten rohe Eier mit Klebeband und schleuderten sie anschließend in einer Feinstrumpfhose. Anschließend wurden geschleuderte und ungeschleuderte Eier gekocht. Bei den

geschleuderten Eiern war ein Teil des Eigelbes im Eiweiß zu erkennen. Geschmeckt haben beide Sorten.

Mit Stolz nahmen unsere Kinder zum Abschluss des Forschertages ihre“ Forscherdiplome“ in Empfang.

 

Das Team der Kita „Spatzennest“ Eichhof des Volkssolidarität Uecker- Randow e.V.