Volkssolidarität


Mecklenburg-Vorpommern

Projektbeschreibung "Weitere Ausgestaltung des Gartens der Sinne" im MGH Torgelow

Im Mehrgenerationenhaus haben wir 2015 begonnen, einen "Garten der Sinne" mit ehrenamtlich engagierten Menschen anzulegen. Im Jahr 2016 wurde der Garten im Ehrenamt gepflegt und weitere Pflanzungen vorgenommen. Die Pflanzen stammen vorwiegend aus Spenden von Senioren und Mitarbeitern des Vereins, die selbst einen Garten haben. So wurde ein Hochbeet mit Kräutern gebaut, Fliederbüsche, Lavendel, Beerensträucher, Sommerblumen gepflanzt und ein Fußtastpfad angelegt. Gern nutzen den Garten die hochbetagten Senioren aus der Tagespflege, Menschen, die an Demenz erkrankt sind, die Kinder der Tagesstätte "Zwergenland", die Teilnehmer des Integrationskurses, aber auch alle anderen Besucher des MGH, um sich zu entspannen, ihre Sinne wahrzunehmen, zu erleben, zu schulen und zu trainieren. In die weitere Gestaltung des Gartens wollen wir unter Anleitung der ehrenamtlichen Mitarbeiter im kommenden Jahr aktive Senioren, Kinder und Flüchtlinge mit einbeziehen.

Um weitere Sinne zu entfalten, möchten wir weitere Pflanzen und Elemente in die Gestaltung einfügen. Für das Hören soll ein Klangspiel (Gong und Glockenspiel), für das Riechen eine Duftkletterrose und ein echter weiß blühender Jasmin angeschafft werden. Uns fehlt auch noch eine Bank zum ausruhen.

Der "Garten der Sinne" steht im engen Zusammenhang mit unserem Projekt "Sinne erleben und beleben". Dies ist eine niedrigschwellige Demenzbetreuung durch Ehrenamtliche. Ehrenamtlich motivierte Menschen, die von Fachleuten professionell nach gesetzlichen vorgaben geschult wurden, entlasten pflegende Angehörige in der Häuslichkeit. Die ehrenamtlichen Betreuer nutzen den "Garten der Sinne", um mit den an Demenz erkrankten Männern und Frauen hier spazieren zu gehen, einfach nur zu verweilen oder zu träumen.

 

Für unseren Garten suchen wir Menschen, die uns in ihrer Freizeit bei der Pflege des Gartens helfen. Auch nehmen wir immer gern Pflanzen, die andere übrig haben.