Volkssolidarität


Mecklenburg-Vorpommern

Ein gelungener Auftakt!

Am 31.01.2019 startete die erste mobile Veranstaltung des Projektes „Kräuterlieschen“ des Dörpkiekers in diesem Jahr.

Zum ersten Mal kamen eine handbetriebene Getreidemühle und eine Kornquetsche, die dank der Unterstützung durch den Rotary Club Ueckermünde – Pasewalk – Stettiner Haff angeschafft werden konnten, zum Einsatz. Aufgabe an diesem Tag war es, gemeinsam ein gesundes Müsli als Ergänzung zum Nachmittagskaffee selbst herzustellen.

 

Die Kinder des Hortes „Zwergenland“ in Torgelow des Volkssolidarität Uecker-Randow e. V. nahmen diese Herausforderung mit großer Begeisterung an. In zwei Gruppen mit je 10 Kindern machten sie sich an die Lösung.

Sie waren sichtlich erstaunt und begeistert zugleich, wie aus den Getreidekörnern der verschiedenen Getreidearten Mehl und Flocken entstanden. Ein besonderer Reiz und gleichzeitig eine neue Erfahrung für die Kinder war es, dass sie selbst die Flocken und das Mehl herstellten. Aus den gequetschten Flocken, frisch zubereitetem Obst und weiteren Zutaten konnte jeder im Anschluss, individuell nach seinem Geschmack, sein Müsli zusammenstellen.

 

Verständlich, dass ein Müsli, das man selbst zubereitet hat, besonders gut schmeckt.

Gerne hätten die Kinder (nicht nur Jungs) gewusst, wie die Geräte von innen aussehen und funktionieren. Aber auch eine genauere äußerer Betrachtung der Geräte lüftete nicht alle Geheimnisse.

Das lebhafte Interesse im Veranstaltungsverlauf sowie die Nachfrage der Kinder auf weitere Veranstaltungen, freute die Projektmitarbeiter und bestätigt einmal mehr, dass die Kinder offen sind für gesunde Ernährung.

Ein Dankeschön für die Unterstützung geht an die Mitglieder des Rotary Clubs, an das Gut Klepelshagen für die Bereitstellung der verschiedenen Getreidearten, in Gedenken an Herrn Ralf Gottschalk (ehemaliger Bürgermeister der Stadt Torgelow und Mitglied im Rotary Club Ueckermünde – Pasewalk – Stettiner Haff), an die Erzieherinnen des Hortes und an alle anderen Aktiven, die eine derartige Projektarbeit erst ermöglichten.

 

Das Team des Dörpkiekers („Kräuterlieschen“) des Volkssolidarität Uecker – Randow e. V.