Volkssolidarität


Presse

Pressemitteilungen Bundesverband e.V.

14.01.2019

Das Existenzminimum darf nicht gekürzt werden

„Die Leistungshöhe des Arbeitslosengeld II beschreibt das sächliche Existenzminimum und darf daher allein schon per Definition nicht gekürzt werden. Die Volkssolidarität spricht sich daher für die ersatzlose Streichung der Hartz IV-Sanktionen aus“, erklärt Verbandspräsident Dr. Wolfram Friedersdorff anlässlich der mündlichen Verhandlung in Sachen Sanktionen im SGB II im Bundesverfassungsgericht.

weiterlesen
14.12.2018

Volkssolidarität zum Gute-Kita-Gesetz

Kurz vor Ende des Jahres wurde der Gesetzentwurf zur Weiterentwicklung der Qualität und zur Teilhabe in der Kindertagesbetreuung – auch Gute-Kita-Gesetz genannt – heute von Bundestag und Bundesrat mehrheitlich angenommen. 

weiterlesen
04.12.2018

Volkssolidarität zum Tag des Ehrenamtes

„Am Tag des Ehrenamtes ist es aus der Sicht der Volkssolidarität wichtig, auf sozialpolitische Notwendigkeiten im Bereich der Engagement-Förderung und der Selbsthilfe hinzuweisen,“ erklärt der Präsident der Volkssolidarität Dr. Wolfram Friedersdorff.

weiterlesen
28.11.2018

Volkssolidarität fordert Kindergrundsicherung

Als Reaktion auf den Entwurf zum Starke-Familien-Gesetz begrüßt der Präsident der Volkssolidarität Dr. Wolfram Friedersdorff die Ansätze der Bundesregierung, Familien in verdeckter Armut beim Leistungsanspruch besser zu berücksichtigen. Kritik äußerte er jedoch hinsichtlich der Beibehaltung des Bildungs- und Teilhabepaketes:

weiterlesen
08.11.2018

Volkssolidarität zum Rentenpakt

„Wer ein Leben lang arbeitet, hat ein Recht auf ein Alterseinkommen, das den erworbenen Lebensstandard sichert“, erklärt der Präsident der Volkssolidarität Dr. Wolfram Friedersdorff anlässlich der heutigen Abstimmung über den Rentenpakt im Deutschen Bundestag.

weiterlesen
31.10.2018

Mindestlohn muss vor Altersarmut schützen

„Wer jahrelang vollzeitbeschäftigt war, muss auch im Ruhestand genug zum Leben haben“, erklärt Dr. Wolfram Friedersdorff, Präsident der Volkssolidarität. „Der aktuelle Mindestlohn schützt allerdings nicht vor Altersarmut.

weiterlesen