Volkssolidarität


Thüringen

Neubauprojekt Seniorenwohngemeinschaft in Großengottern

Die Volkssolidarität Landesverband Thüringen e.V. baut in Großengottern bis voraussichtlich Sommer 2021 eine stationäre Pflegeeinrichtungen für 48 Bewohner.

Als geplanter Betreiber ist die Volkssolidarität Thüringen gGmbH vorgesehen.

Durch die Errichtung dieses Vorhabens wird eine wohnortnahe Versorgung mit stationären Pflegeplätzen in einer Landgemeinde Unstrut-Hainich umgesetzt, die damit weiter an Attraktivität für das Leben im ländlichen Raum gewinnt, Menschen den Umzug in entferntere Städte aufgrund entstehenden höheren Pflegebedarfes erspart und eine möglichst enge und weiterhin vorhandene Beteiligung am gesellschaftlichen Leben im ursprünglichen Wohnumfeld erhält.


Durch die Zusammenarbeit mit dem in der Region arbeitenden Pflegedienst Mühlhausen der Volkssolidarität Thüringen gGmbH, anderen ambulanten Anbietern, dem Kindergarten in Großengottern, örtlichen Verbänden und Vereinen und der Landgemeinde wird eine bestmögliche Integration der Einrichtung in das gesellschaftliche Leben des Ortsteiles Großengottern, aber auch darüber hinaus hergestellt.

Für Anfragen von möglichen Bewohnern können Sie sich gern unter 0361/65477-0 telefonisch bei uns melden, oder sehr gern auch unter thueringen@volkssolidaritaet.de eine Mail senden.

 

Für eine Bewerbung als zukünftige Mitarbeitende nutzen Sie bitte unsere Jobsite unter www.mitmachen-volkssolidaritaet.de .