Volkssolidarität


Mecklenburg-Vorpommern

Diese Politiker halten Festreden bei Jugendweihen

Ministerpräsidentin, Sozialministerin, Bundestagsabgeordneter und Bürgermeister ehren Jugendliche

Nachdem Landessozialministerin Stefanie Drese bei der ersten Jugendweihe der VS Südwestmecklenburg am vergangenen Sonnabend die Festrede gehalten hat, kündigen sich nun Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Grabows Bürgermeister Stefan Sternberg für den Platz am Rednerpult an. Bei der kommenden Jugendweihe in Hagenow wird Bundestagsabgeordneter Frank Junge das Mikrofon in die Hand nehmen. "Ich freue mich, dass so prominente Politiker die Mädchen und Jungen bei ihrer Jugendweihe begleiten", sagt VS-Geschäftsführer Holger Mieth.

weiterlesen

Kinder suchen Verstärkung im "Haus Sonneschein"

Jetzt bewerben als staatlich anerkannte/r Erzieher/in in Boizenburg

Die Kita-Kinder vom Haus Sonnenschein in Boizenburg suchen ab sofort eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher/in. Berufserfahrung ist keine Voraussetzung. Die VS Südwestmecklenburg bietet einen unbefristeten Arbeitsvertrag, gesicherte Vergütung und volle soziale Absicherung, eine individuelle Urlaubs- und Dienstplanung, ein gemeinsam definiertes Einsatzgebiet sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

weiterlesen

Kurse für Jugendweihe sehr gut besucht

Ausflug nach Wolfsburg und Fotokurs zum ersten Mal im Angebot

Mit dem jüngsten Schwarzfahrertag auf dem Gelände des Zebef sind die Vorbereitungskurse für die Jugendweihen zu Ende gegangen. In diesem Jahr waren sie so gut besucht wie noch nie. Mehr als 180 Schüler feiern mit der Volkssolidarität Südwestmecklenburg 2018 ihren Sprung ins Erwachsenenleben in Dömitz, Grabow, Hagenow und Ludwigslust. Die Fahrt in den Berliner Bundestag, die Styling-Beratungen und die Schwarzfahrertage sind bei den Jugendlichen weiterhin sehr beliebt. In diesem Jahr neu dabei waren der Ausflug ins Wolfsburger Phaeno und der Fotoworkshop. Fotos gibt es hier.

weiterlesen

Ortsgruppen beraten über Zukunft

Vorsitzende beraten sich mit Vorstand in Boizenburg

Boizenburg – Der Anfang ist gemacht: Ortsgruppenvorsitzende des ehemaligen Kreisverbandes Hagenow haben sich am Donnerstag mit Geschäftsführer Holger Mieth und Vorstandsmitgliedern über die Zukunft des volkssolidarischen Vereinslebens beraten. „Es war ein sehr ertragreicher Erfahrungsaustausch“, fasst Holger Mieth das Treffen in der Psychosozialen Tagesstätte in Boizenburg zusammen.

weiterlesen

Kinder lieben ihr neues "Abenteuerland"

Neue Heizung, Küche und Möbel erleichtern Kita-Alltag

Neu Kaliß - So schön ist das neue Abenteuerland geworden: Kita-Kinder und Erzieher sind begeistert. Erst kamen die neuen Fenster, dann eine moderne Heizungsanlage. Und weil das Team um Bärbel Kruse gerade dabei war, räumten sie kurzerhand den Essenraum in die Küche, die Bastelsachen in den Essenraum, stellten Möbel um und strichen Wände. Wir haben den Umbau in Bildern.

weiterlesen

Vorstandswahl: Kandidaten jetzt vorschlagen

Zwei Jahre nach der Fusion soll Verband noch fester zusammenwachsen

Die nächste Vorstandswahl wirft ihren Schatten voraus: Im zweiten Jahr des VS-Verbandes Südwestmecklenburg können und sollen neue Ehrenamtliche in das Gremium rücken. Dafür hat sich der aktuelle Vorstand bei seiner jüngsten Sitzung ausgesprochen. Dabei wurde auch deutlich: Die ehemaligen Kreisverbände Hagenow und Ludwigslust sind zwar schon sehr gut zusammengewachsen, aber es gibt noch viel zu tun.

weiterlesen

Jugendliche spitzeln zwischen Stasi-Akten

Jugendweihe-Teilnehmer besuchen das Archiv für Stasi-Unterlagen in Görslow

Abhör-Wanzen in Omas Kuckucksuhr verstecken oder vom Motorrad aus geheime Fotoaufnahmen machen – die Methoden der ehemaligen Staatssicherheit in der DDR wecken zwar Neugier bei rund 20 Schülern aber auch sofort Skepsis. Man habe sich untereinander bespitzelt und jeder ständig auf der Hut sein müssen, erzählt Ove Hinrichsen vom Archiv für Stasi-Unterlagen für MV. Die 13- und 14-Jährigen aus Ludwigslust besuchen die Schweriner Außenstelle in Görslow und bereiten sich damit auf ihre Jugendweihe bei der Volkssolidarität Südwestmecklenburg vor.

weiterlesen

Jugendweihe doch im Goldenen Saal

Mehr als 190 Schüler feiern ihre Zeremonie mit der Volkssolidarität

Ludwigslust – Jennifer Kluth fällt ein Stein vom Herzen. Schlossdirektor Jörg-Peter Krohn öffnet den Goldenen Saal nun doch kurzfristig für vier Jugendweihen. So können rund 80 Schüler und mehr als 630 Gäste die Zeremonien im prunkvollen Festsaal genießen. 

weiterlesen

Kinder sammeln Plastikdeckel gegen Polio

Kita "Abenteuerland" finanziert damit Impfungen gegen Kinderlähmung

Neu Kaliß - Im Abenteuerland haben die Kinder den Dreh raus: Sie haben Tausende Kunststoffdeckel gesammelt, um damit Impfungen gegen Kinderlähmung zu finanzieren. Klingt seltsam, aber die engagierte Kita-Leiterin Bärbel Kruse und ihre Team machen es möglich. Sie unterstützten die Impfkampagne „Jeder Deckel zählt – mitsammeln und Leben retten“.

weiterlesen

Groß Laasch – Da buddeln alle mit! Mit Schubkarren und Spielzeug-Lastwagen verteilen die Laascher Strolche ihren neuen Sand in der Buddelkiste. Gespendet von der Gemeinde und von hilfreichen Vätern mit Radladern auf das Kita-Geländer der Laascher Strolche transportiert standen die Lütten vor einem großen Sandberg. Und weil Buddeln nun mal zu den schönsten Beschäftigungen eines Kita-Kindes gehören, packten gleich alle mit an und verteilten den Sand auf dem großen Spielplatz.