Volkssolidarität


Kinder, Jugend und Familie

Stellungnahme zum Gesetz zur Reform des Abstammungsgesetzes

Volkssolidarität fordert Gleichbehandlung aller Familienformen

Anlässlich des von Bundesjustizministerin Dr. Katarina Barley vorgelegten „Diskussionsteilentwurfs eines Gesetzes zur Reform des Abstammungsgesetzes“ fordert die Volkssolidarität die längst überfällige Gleichbehandlung aller existierender Familienformen. Weiterlesen

Volkssolidarität beim Armutskongress 2019

Baustelle Deutschland. Solidarisch anpacken!

Am 10. und 11. April fand der Armutskongress zum Thema „Baustelle Deutschland. Solidarisch anpacken!“ in Berlin statt. Und die Volkssolidarität diskutierte mit. Der Armutskongress des Paritätischen Gesamtverbandes, der AWO, des DGB und der Nationalen Armutskonferenz stand dieses Jahr vor allem im Zeichen der Themen Solidarität, Mindestsicherung und Wohnen. Weiterlesen

Volkssolidarität fordert Förderung für Sozialarbeit in Kitas

MDR besucht Kita in Magdeburg

Der MDR berichtet über die Kita „Weltkinderhaus“ in Magdeburg und führt ein Gespräch mit Cornelia Kurowski, Geschäftsführerin des Kinder-, Jugend- und Familienwerk der Volkssolidarität in Sachsen-Anhalt, zum Thema „Kita-Sozialarbeit“. weiterlesen

Kinderrechte ins Grundgesetz

Volkssolidarität unterstützt die Initiative des Kinderhilfswerks

Die Volkssolidarität will die zeitnahe Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz als Mitglied der „Initiative Kinderrechte ins Grundgesetz“ aktiv voranbringen und durch gezielte Aktionen in Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie Social-Media-Plattformen unterstützen. WEITERLESEN

Bündnis Kindergrundsicherung

Volkssolidarität unterstützt Bekämpfung der Kinderarmut

Seit Januar 2018 ist der Bundesverband der Volkssolidarität Mitglied im „Bündnis Kindergrundsicherung“. Das Bündnis engagiert sich seit zehn Jahren für die Einführung einer einkommensabhängigen Grundsicherung für Kinder, die insbesondere die Chancen für gesellschaftliche Teilhabe von Kindern in Armutslagen verbessern soll. WEITERLESEN

Stellungnahme zum Starke-Familien-Gesetz

Volkssolidarität fordert Kindergrundsicherung

Anlässlich des Gesetzentwurf zum bereits angekündigten Starke-Familien-Gesetz des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fordert die Volkssolidarität die Einführung einer Kindergrundsicherung sowie die Abschaffung des Bildungs- und Teilhabepakets als antragsbezogene Leistung. weiterlesen

Offener Brief zum „Gute-KiTa-Gesetz“

Forderungen der Volkssolidarität und acht Sozialverbänden

Anlässlich der bevorstehenden Abstimmung des "Gute-KiTa-Gesetzes" im Deutschen Bundestag hat sich die Volkssolidarität am 19. November 2018 gemeinsam mit acht Sozialverbänden in einem offenen Brief an die Fraktionsvorsitzenden und Abgeordneten des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend der Fraktionen CDU/CSU, SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, DIE LINKE und FDP gewandt. weiterlesen