Volkssolidarität


Termine

Sozialpolitisches Fachgespräch der Volkssolidarität

30 Jahre Mauerfall - Sozialpolitische Herausforderungen in Ostdeutschland

Auch 30 Jahre nach dem Mauerfall sind die Lebensverhältnisse in Ost- und Westdeutschland in vielerlei Hinsicht noch nicht angeglichen. Jährlich belegen die offiziellen Statistiken und Befragungen, dass in Ostdeutschland das Gehaltsniveau deutlich niedriger, die Arbeitslosigkeit spürbar höher und die allgemeine Zufriedenheit der Menschen signifikant geringer ist.

Das sozialpolitische Fachgespräch der Volkssolidarität stellt mit dem fortschreitenden demografischen Wandel und damit verbunden dem Anstieg der Altersarmut und der mangelhaften gesundheitlichen Versorgung im ländlichen Raum einige der dringendsten sozialen Problemlagen in Ostdeutschland in den Vordergrund. Im Anschluss an Impulsvorträge aus Wissenschaft, Verbandsarbeit und Praxis diskutiert die Volkssolidarität mit Bundestagsabgeordneten aus den neuen Bundesländern über geeignete Maßnahmen, um die genannten Herausforderungen zu bewältigen und die Frustration größerer Teile der Bevölkerung Ostdeutschlands gegenüber der Politik zurückzudrängen.

Einladung und Anmeldung zum Sozialpolitischen Fachgespräch der Volkssolidarität

18. November 2019, 9:30 bis 15:30, ver.di Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Bundesverwaltung, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin