Volkssolidarität


Sachsen-Anhalt

Sieben unserer Auszubildenden aus dem Pflegebereich nahmen am Seminar "Ergonomieführerschein" von Jan Krause von PRAEVENTI teil. PRAEVENTI ist ein Institut für Prävention, Therapie und Rehabilitation, das von der AOK vermittelt wurde, um die jungen Leute zum Thema Rückengesundheit zu schulen.

weiterlesen

Festveranstaltung zum 74. Jahrestag der Volkssolidarität

Ehrung ehrenamtlichen Engagements im Verband

Im idyllisch gelegenen Gartenhaus im Stadtpark Magdeburgs fanden sich am 24. Oktober 2019 ehrenamtlich sowie hauptamtlich Engagierte der Volkssolidarität Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. zusammen, um nicht nur das Verbandsjubiläum zu feiern, sondern auch das besondere Engagement von Mitarbeiter*innen und Mitgliedern zu würdigen.

weiterlesen

Die Volkssolidarität beim "Trans-Senior"-Training

Zweites Netzwerktreffen des internationalen Promotionsnetzwerks fand in Halle statt

Vom 21.-23. Oktober 2019 fanden sich 12 internationale Doktorand*innen, Referenten einiger der Netzwerk-Unis sowie, als Praxispartner der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Verteter*innen der Volkssolidarität Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. zusammen, um das zweite Treffen des Netzwerks durchzuführen.

weiterlesen

Richtfest in Möser

Die Feierstunde hat geschlagen, es ruht die geübte Hand. Nach harten, arbeitsreichen Tagen, grüßt stolz der Richtbaum nun ins Land.

Am 8. Oktober 2019 wurde das Richtfest der neuen Wohnanlage für altengerechtes Wohnen in Möser gefeiert. Im April diesen Jahres fand der Baubeginn statt. Nun, knapp ein halbes Jahr später, versammelten sich alle Beteiligten, um bei einem kleinen Festakt den Baufortschritt zu loben und für die Fertigstellung der Wohnanlage viel Glück und Erfolg zu wünschen.

weiterlesen

4.Aktionstag des RV „Ohre-Börde"

Hunderte Besucher, Aussteller und prominente Gäste erlebten aktionsreichen Nachmittag in Erxleben

„So voll habe ich unser altes Kulturhaus schon lange nicht mehr gesehen“ sagt anerkennend der Bürgermeister der Bördegemeinde Erxleben, Gerhard Jakobs. Er und seine Mitarbeiter sowie viele andere fleißige und ideenreiche Helfer hatten dazu beigetragen, dass der 4. Aktionstag des VS Regionalverbandes „Ohre-Börde“ am 25. September mit 200 Senioren, rund 100 Mitwirkenden und zahlreichen prominenten Gästen, darunter Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch und der geschäftsführende Vorstand des Landesverbandes Sachsen-Anhalt der Volkssolidarität, Michael Bremer, ein echter Knaller wurde.

weiterlesen

Am 24. September 2019 waren die Volkssolidarität Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. und ihre Beratungsstelle EUTB beim "Tag ohne Grenzen" im E-Center des Magdeburger Bördeparks vertreten.

weiterlesen

Hoffest der Volkssolidarität am 10. September

LV, RV MD-JL und Tochtergesellschaften wirkten mit

Am 10. September sind viele Interessierte zu unserem Hoffest in die Leipziger Straße gekommen und haben das bunte Programm verfolgt, das mitunter auch zum Mitmachen einlud. Sportliche Aktivitäten standen genau wie lustige Einlagen vom Seniorentheater Magdeburg und musikalische Grüße überbrachten die Kinder aus unserer Kita Hopfengarten.

weiterlesen

Aktionstag "Die Beratungsmeile bewegt die Generationen"

Volkssolidarität und EUTB waren vor Ort

Die Volkssolidarität Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. und ihre EUTB-Beratungsstelle Magdeburg waren beim Aktionstag am 28. August in der Magdeburger Leiterstraße und Krügerbrücke von 14 bis 18 Uhr dabei, der im Rahmen der Demografiewoche den Standort in eine Beratungsmeile verwandelte. Unter dem Motto „Die Beratungsmeile bewegt die Generationen“ rund um das Thema Bewegung haben sich viele Akteure zusammengefunden und für Spaß und Spannung mit einem bunten Bewegungs- und Spielprogramm aufgewartet. Viele Aktionen zu „Wohnen & Leben im Alter“ wurden angeboten und an unserem Stand, der u.a. über das Wohnen in Sachsen-Anhalt informierte, gab es regen Gesprächsbedarf.

Begegnungsstätte Bitterfeld feiert 60. Geburtstag

9. Hoffest zum Jubiläum der Einrichtung der Volkssolidarität

Am 5. Oktober 1959 wurde die Begegnungsstätte der Volkssolidarität in Bitterfeld An der Sorge eröffnet. Seit dieser Zeit herrscht hier in der Einrichtung ein reges Vereinsleben. Die Orts- und Interessengruppen treffen sich hier zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch, zum Sport, Stricken, Häkeln, Basteln, Rommé, einfach nur zum Kaffeeplausch, um der Einsamkeit zu entrinnen, uvm. Zum Grundstück gehört auch ein 3000 m² großer Garten, der für größere Außenveranstaltungen genutzt wird. Hier treffen sich die vielen Mitglieder der Volkssolidarität aus Bitterfeld, Wolfen, Siebenhausen, Holzweißig, Sandersdorf, Jeßnitz und Raguhn zu gemeinsamen Veranstaltungen und natürlich zum nun inzwischen 9. Hoffest.

weiterlesen

Heute haben in der VOLKSSOLIDARITÄT LANDESVERBAND SACHSEN-ANHALT e.V. 12 Azubis eine Ausbildung als Altenpfleger*in gestartet.

weiterlesen