Volkssolidarität


Thüringen

Schuldenwörterbuch in leichter Sprache

Schuldenwörterbuch in leichter Sprache zum Download oder Herunterladen

 

Nutzen Sie den Link für weitere Information:
Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung e.V. newsletter@bag-sb.de

Das Schulden-Wörter-Buch in Leichter Sprache möchte in einfachen Worten viele Begriffe rund um das Thema Schulden erklären.

Schuld -Recht,Zwangs-Vollstreckungs -Recht und Insolvenz-Recht sind sehr schwere Rechts-Gebiete.
Es gibt viele Ausnahmen und Einzelheiten.

Wir wollen wichtige Begriffe erklären.

Zum Herunterladen einfach auf untenstehendes Bild klicken.

„ Sie können das Schulden-Wörter-Buch auch als Broschüre bestellen.

Die Broschüre selbst ist kostenfrei, die Porto/Versandkosten sind aber zu erstatten.

Anfragen bitte per E-Mail an: schuldnerberatung-lk-son@volkssolidaritaet.de

oder telefonisch: 03675/426237.“

Hinweis Bitte beachten Sie: In Neuhaus finden keine Sprechstunden mehr statt.
Nur in Sonneberg unter oben genannter Telefonnummer.

Hier können Sie sich informieren:

 https://www.youtube.com/watch?v=1qPHWDhUVso

 https://www.verbraucherzentrale.de/musterbriefe/digitale-welt

 https://www.youtube.com/watch?v=C3lkqRA_Y1E

 

 

Bitte beachten!

Die Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung der Volkssolidarität Südthüringen e.V. bleibt in der Zeit vom 21.12.2018 bis 04.01.2019 geschlossen. Ab den 07.01.2019 sind wir wie gewohnt zu unseren Öffnungszeiten Montag – Mittwoch von 8:00 bis 15:00 Uhr und Donnerstag von 11:00 bis 18:00 Uhr wieder für Sie da. Erreichbar sind wir unter der Anschrift Bismarckstr. 35, 96515 Sonneberg; Telefon 0 36 75/ 42 62 37; Fax 0 36 75/ 42 70 77 6 oder E-Mail schuldnerberatung-lk-son@volkssolidaritaet.de .

 Sollten Sie in der Zeit vom 21.12.2018 – 04.01.2019 eine P-Konto-Bescheinigung benötigen, können folgende Institutionen diese Bescheinigung ebenfalls ausstellen: Arbeitgeber, Arbeitsamt, Rechtsanwälte; das Amtsgericht kann einen gleichartigen Beschluss fassen.

 

Veröffentlichungen

 

Aktivitäten: Was kam gut an? War das Projekt ein Erfolg?

Das Projekt war ein sehr großer Erfolg. Die Resonanz war enorm. Sowohl beim Klientel, als auch bei der Fachöffentlichkeit haben wir eine sehr hohe Anzahl positiver Rückmeldungen erhalten. Die Nachfrage kam aus der gesamten Bundesrepublik und sogar aus Österreich.

Wir haben Presseveröffentlichungen in der lokalen Presse sowie in der regionalen und bundesweiten Fachpresse herausgegeben. In der bundesweit erscheinenden Fach-Zeitschrift „BAG SB Informationen“ für Schuldnerberater der BAG Schuldnerberatung wurde das Projekt mit einem Fachaufsatz vorgestellt und mehrere Seiten der Leichte-Sprache-Broschüre abgedruckt. Bei mehreren Fachtreffen von Schuldnerberatungsstellen in Thüringen wurde das Heft vorgestellt. Außerdem wurde die Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung bei zwei Multiplikatorentreffen verschiedener Sozialarbeiter/innen des Landkreises Sonneberg zur Vorstellung des Heftes eingeladen.

Mittlerweile möchte der österreichische Verband der Schuldnerberatungsstellen ein auf die österreichische Rechtslage abgestimmte gleichartige Veröffentlichung vornehmen.

Aufgrund der sehr hohen Nachfrage nach Broschüren sind kaum noch Exemplare vorhanden. Die Volkssolidarität Südthüringen e.V. möchte gern eine weitere Auflage veröffentlichen.

Die Nutzung der barrierefreien PDF-Datei im Internet wurde häufig verlinkt mit anderen Schuldnerberatungsstellen und wird in erheblichem Umfang genutzt.

 

 Presse:

https://www.facebook.com/tmasgff/?hc_ref=ARTIp6ICGRhG8Fnq0O0vNaDL3MzUAxFaOXISU9BvGDGs9KLMbSHlu8RxtEM7thi99ZQ&fref=nf

 Aktuell ein Interviev mit dem MDR zur Arbeit der Verbraucher-Insolvenzberatung in Sonneberg .

https://www.mdr.de/mdr-thueringen/service/was-ist-leichte-sprache-100.html