Volkssolidarität


Pflegekosten gerecht verteilen

Volkssolidarität fordert Maßnahmen zur Erhöhung des Ansehens des Pflegeberufes

„Der deutschlandweite Mangel an Pflegefachkräften ist für uns und unsere Mitglieder nicht hinnehmbar. Die Sicherung der Pflege ist eine der zentralen politischen Herausforderungen dieser Legislaturperiode“, erklärt Dr. Wolfram Friedersdorff, Präsident der Volkssolidarität, anlässlich der Diskussion des Entschließungsantrages Herausforderungen in der Pflege angehen und Kosten gerecht verteilen der Länder Brandenburg und Thüringen im Deutschen Bundesrat.

weiterlesen

Das Sterben geht weiter

Zur Situation der Flüchtenden auf dem Mittelmeer

Mehr als 15.000 Menschen sind bislang bei ihrem Versuch übers Mittelmeer nach Europa zu gelangen, ertrunken. 

weiterlesen

Berliner Landesverband unterstützt gute Ideen

Start neuer Förderrunde beim Solidarfonds

Der Volkssolidarität Landesverband Berlin e.V. vergibt ab sofort bis einschließlich 30. September 2018 wieder Mittel aus Solidarfonds. Der Schwerpunkt der Förderung liegt auf der sozialen und kulturellen Teilhabe für Menschen unabhängig davon woher sie kommen, wie alt sie sind, woran sie glauben oder wen sie lieben.

weiterlesen

Klimaschutz muss ein „Breitensport“ werden

Maßnahmen zum Klimaschutz sozial verträglich gestalten

Am 26.06.2018 fand im Haus des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) in Berlin das 6. Treffen des „Aktionsbündnis Klimaschutz“ statt. Bundesumweltministerin Svenja Schulze informierte zu Beginn ausführlich darüber, warum Deutschland das selbst gesteckte Ziel, bis 2020 die Treibgasemissionen gegenüber 1990 um 40 Prozent zu reduzieren, nicht erreichen wird. Sie verwies dabei auf den Klimaschutzbericht ihres Ministeriums, der bereits alle wesentlichen Aussagen dazu enthält. 

weiterlesen

Tanzen, swingen, feiern unter freiem Himmel und inmitten von Elefanten, Affen, Tigern und Pinguinen – bei der GAY NIGHT AT THE ZOO ist das möglich. Die Berliner Volkssolidarität veranstaltet die weltweit einzigartige Tanznacht am 31. August im Berliner Zoo.

weiterlesen

Kreativ Workshops für Nachwuchsfachkräfte

Tag der Auszubildenden im Stadtverband Chemnitz

Täglich ein schmackhaftes Mittagessen an die Wohnungstür das ist der Anspruch des Angebots „Essen auf Rädern“ der Volkssolidarität Chemnitz. Um diesen Anspruch auch in Zukunft erfüllen zu können, braucht es gut ausgebildete Fachkräfte und motivierten Nachwuchs.

weiterlesen

Neue Kita 'Spurensucher'

Kita-Neueröffnung im Kreisverband Rostock-Stadt

Gemeinsam mit Kindern, Eltern und Erzieher/-innen freut sich Kreisgeschäftsführer der Volkssolidarität Rostock Frank Scherer über die Inbetriebnahme der Kita 'Spurensucher' im Rostocker Hansaviertel. Am 19. Juni ist der moderne Neubau, der für 111 Kinder eingerichtet ist, feierlich eröffnet worden. 

Zurm Beitrag auf Facebook: 
Feierliche Eröffnung unserer KiTa "Spurensucher" in der Thierfelder Straße.

Kinder brauchen mehr: Die Volkssolidarität unterstützt das Bündnis Kindergrundsicherung.

 

Berliner Volkssolidarität gegen Rechts

Gemeinsame Erklärung von Trägern sozialer Einrichtungen

Der Volkssolidarität Landesverband Berlin hat sich der gemeinsamen Erklärung von Berliner  Sozialträgern „Für Menschenrechte und demokratische Kultur“ angeschlossen. Die Unterzeichner positionieren sich gegen rechte, rechtspopulistische und menschenverachtende Einstellungen. Anlass der Erklärung waren vermehrte Anfragen und Anträge der AfD zu sozialen Einrichtungen und Angeboten. 

weiterlesen

Weltflüchtlingstag

68,5 Millionen Kinder, Frauen und Männer auf der Flucht

„Am Weltflüchtlingstag denken wir“, so der Präsident der Volkssolidarität Dr. Wolfram Friedersdorff, „an die vielen Menschen, die vor Krieg, Verfolgung und Tod fliehen müssen. Es sind“, so Wolfram Friedersdorff mit Verweis auf den am 19. Juni veröffentlichten Weltflüchtlingsbericht der UN Refugee Agency (UNHCR), „so viele, wie nie zuvor seit Ende des 2. Weltkrieges."

weiterlesen

Läuferteam trotzte der Hitze

Stadtverband Leipzig beteiligte sich am Firmenlauf

Die 11. Auflage des SchnelleStelle.de-Firmenlaufs – und die Volkssolidarität war mittendrin. Am 6. Juni beteiligte sich der Stadtverband Leipzig zum vierten Mal am Laufevent. Die 45 Läufer/-innen des VS-Teams trotzten den hochsommerlichen Temperaturen und machten sich auf den fünf Kilometer langen Rundkurs. Mehr zum Thema erfahren Sie auf den Internetseiten des Stadtverbandes Leipzig e.V.