Volkssolidarität


Tanzen, swingen, feiern unter freiem Himmel und inmitten von Elefanten, Affen, Tigern und Pinguinen – bei der GAY NIGHT AT THE ZOO ist das möglich. Die Berliner Volkssolidarität veranstaltet die weltweit einzigartige Tanznacht am 31. August im Berliner Zoo.

weiterlesen

Kreativ Workshops für Nachwuchsfachkräfte

Tag der Auszubildenden im Stadtverband Chemnitz

Täglich ein schmackhaftes Mittagessen an die Wohnungstür das ist der Anspruch des Angebots „Essen auf Rädern“ der Volkssolidarität Chemnitz. Um diesen Anspruch auch in Zukunft erfüllen zu können, braucht es gut ausgebildete Fachkräfte und motivierten Nachwuchs.

weiterlesen

Neue Kita 'Spurensucher'

Kita-Neueröffnung im Kreisverband Rostock-Stadt

Gemeinsam mit Kindern, Eltern und Erzieher/-innen freut sich Kreisgeschäftsführer der Volkssolidarität Rostock Frank Scherer über die Inbetriebnahme der Kita 'Spurensucher' im Rostocker Hansaviertel. Am 19. Juni ist der moderne Neubau, der für 111 Kinder eingerichtet ist, feierlich eröffnet worden. 

Zurm Beitrag auf Facebook: 
Feierliche Eröffnung unserer KiTa "Spurensucher" in der Thierfelder Straße.

Kinder brauchen mehr: Die Volkssolidarität unterstützt das Bündnis Kindergrundsicherung.

 

Berliner Volkssolidarität gegen Rechts

Gemeinsame Erklärung von Trägern sozialer Einrichtungen

Der Volkssolidarität Landesverband Berlin hat sich der gemeinsamen Erklärung von Berliner  Sozialträgern „Für Menschenrechte und demokratische Kultur“ angeschlossen. Die Unterzeichner positionieren sich gegen rechte, rechtspopulistische und menschenverachtende Einstellungen. Anlass der Erklärung waren vermehrte Anfragen und Anträge der AfD zu sozialen Einrichtungen und Angeboten. 

weiterlesen

Weltflüchtlingstag

68,5 Millionen Kinder, Frauen und Männer auf der Flucht

„Am Weltflüchtlingstag denken wir“, so der Präsident der Volkssolidarität Dr. Wolfram Friedersdorff, „an die vielen Menschen, die vor Krieg, Verfolgung und Tod fliehen müssen. Es sind“, so Wolfram Friedersdorff mit Verweis auf den am 19. Juni veröffentlichten Weltflüchtlingsbericht der UN Refugee Agency (UNHCR), „so viele, wie nie zuvor seit Ende des 2. Weltkrieges."

weiterlesen

Läuferteam trotzte der Hitze

Stadtverband Leipzig beteiligte sich am Firmenlauf

Die 11. Auflage des SchnelleStelle.de-Firmenlaufs – und die Volkssolidarität war mittendrin. Am 6. Juni beteiligte sich der Stadtverband Leipzig zum vierten Mal am Laufevent. Die 45 Läufer/-innen des VS-Teams trotzten den hochsommerlichen Temperaturen und machten sich auf den fünf Kilometer langen Rundkurs. Mehr zum Thema erfahren Sie auf den Internetseiten des Stadtverbandes Leipzig e.V.

Deutscher Nachbarschaftspreis 2018

Berwerben Sie sich jetzt!

Noch bis zum 1. Juli 2018 können sich Nachbarschaftsprojekte, Nachbarschaftsgruppen Begegnungsstätten sowie gemeinnützige Organisationen für den Deutschen Nachbarschaftspreis bewerben, die wie die Volkssolidarität auf lokaler oder regionaler Ebene das Thema Nachbarschaft voranbringen.

weiterlesen

Altern gestalten: 44. Berliner Seniorenwoche

Eröffnungsveranstaltung am 23. Juni 2018 auf dem Berliner Breitscheidplatz

Am Samstag, den 23. Juni, findet auf dem Breitscheidplatz die Auftaktveranstaltung der 44. Berliner Seniorenwoche statt. Unter dem Motto „Altern gestalten“ informieren 500 Veranstaltungen über die Bedürfnisse und Rechte älterer Menschen.

weiterlesen

Für Stärkung der gesetzlichen Rente

Volkssolidarität fordert Neuorientierung auf Lebensstandardsicherung

Die Rente muss zum Leben reichen. Deswegen fordert die Volkssolidarität die Politik seit Jahren auf, dem Absinken des Leistungsniveaus der gesetzlichen Rente entgegenzuwirken. Im aktuellen Koalitionsvertrag haben sich Union und SPD darauf geeinigt, das Rentenniveau bis 2025 auf dem heutigen Stand von 48 Prozent festzuschreiben. Um Konzepte für die Fortentwicklung der Alterssicherungssysteme ab dem Jahr 2025 zu entwickeln, hat Bundesminister für Arbeit und Soziales Hubertus Heil (SPD) im Mai die Rentenkommission „Verlässlicher Generationenvertrag“ einberufen. In einem Schreiben an den Bundesminister hat der Präsident der Volkssolidarität Dr. Wolfram Friedersdorff die Forderungen der Volkssolidarität zur Stärkung der gesetzlichen Rente gegenüber dem Minister und der Kommission bekräftigt.

weiterlesen

4. Kinderfest im Schweriner Zoo

Mit ausgelassener Stimmung gegen Kinderarmut in Deutschland

Das durch die Volkssolidarität Mecklenburg-Vorpommern organisierte Kinderfest am 2. Juni im Schweriner Zoo machte darauf aufmerksam, dass viele Kinder und Jugendliche in Deutschland in Armut leben. Die Volkssolidarität setzt sich aktiv für die Stärkung der Rechte von Kindern und für die Einführung einer Kindergrundsicherung ein.

weiterlesen