Newsletter Volkssolidarität e.V. Newsletter
Juni 2019

In eigener Sache

Neuer Bundesgeschäftsführer der Volkssolidarität

Alexander Lohse übernimmt ab dem 1. Juni 2019 das Amt des Bundesgeschäftsführers der Volkssolidarität Bundesverband e. V. und löst das geschäftsführende Vorstandsmitglied Olaf Wenzel ab, der dem Verband weiterhin als Vizepräsident erhalten bleibt. Verbandspräsident Dr. Wolfram Friedersdorff dankt Olaf Wenzel herzlich und freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Bundesgeschäftsführer. Zur Meldung

Volkssolidarität feiert 70 Jahre Grundgesetz

Verbandspräsident zum Tag des Grundgesetzes

„Für die Volkssolidarität ist der Geburtstag des Grundgesetzes ein Grund zu feiern“, erklärt der Präsident der Volkssolidarität Dr. Wolfram Friedersdorff anlässlich des 70. Jahrestags des Inkrafttretens der rechtlichen und politischen Grundordnung Deutschlands. Zur Meldung

Volkssolidarität unterzeichnet die Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Transparenz ist uns wichtig

Die Volkssolidarität Bundesverband e. V. hat sich der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen. Da es in Deutschland keine einheitlichen Veröffentlichungspflichten für gemeinnützige Organisationen gibt, wir aber dennoch der Gemeinschaft sagen wollen, welche Ziele wir verfolgen, woher die Mittel stammen und wer die Entscheidungsträger sind, haben wir uns dafür entschieden, der Initiative beizutreten. Zur Seite

Rechte Gewalt 2018

Übersicht der Volkssolidarität zu rechter Gewalt

Die Anzahl rechts motivierter Gewalttaten stieg 2015 mit dem Ankommen vieler Flüchtender rapide an. Auch Haupt- und Ehrenamtliche in den Projekten der Volkssolidarität zum Thema „Flucht und Migration“ berichten von vermehrten Anfeindungen aufgrund ihres Engagements. Unsere Übersicht enthält Informationen zu rechter Gewalt in den Bundesländern, in denen die Volkssolidarität aktiv ist. Zur Übersicht

Volkssolidarität fordert Anerkennung der Lebensleistung der Ostdeutschen

Präsident der Volkssolidarität zur Bundestagsdebatte

„Eine vollständige Anerkennung der Lebensleistung von Beschäftigten in Ostdeutschland ist längst überfällig und geht über Symbolpolitik weit hinaus“, erklärt Dr. Wolfram Friedersdorff, Präsident der Volkssolidarität, anlässlich der Debatte über die DDR-Rentenüberleitung im Bundestag. Zur Meldung

Dokumentation der Fachtagung Pflege

Die neue Qualität in der Pflege – Pflicht oder Kür?

Am 15. Mai 2019 fand die Fachtagung Pflege statt, organisiert vom Bundesverband der Volkssolidarität e. V. und dem Kompetenzzentrum Pflege. Claus Bölicke, Susan Kehnscherper und Barbara Klee-Reiter referierten zum Thema „Qualität in der Pflege“. Zum Beitrag mit Fotogalerie

Stellungnahme zum Gesetz zur Reform des Abstammungsgesetzes

Volkssolidarität fordert Gleichbehandlung aller Familienformen

Anlässlich des von Bundesjustizministerin Dr. Katarina Barley vorgelegten „Diskussionsteilentwurfs eines Gesetzes zur Reform des Abstammungsgesetzes“ fordert die Volkssolidarität die längst überfällige Gleichbehandlung aller existierender Familienformen. Zum Beitrag

Volkssolidarität zum Internationalen Tag der Pflegenden

Solidarische und gerechte Gesundheitspolitik

Anlässlich des "Internationalen Tags der Pflegenden" am 12. Mai dankte die Volkssolidarität ihren Pflege- und Betreuungskräften für ihre unermüdliche Arbeit und Einsatzbereitschaft und forderte erneut bessere Arbeitsbedingungen und bessere Bezahlung der Pflegekräfte. Zum Beitrag

Konferenz der Volkssolidarität

Herausforderungen für die Sozialwirtschaft: Klimaschutz, Fachkräfte, Wohnraum

Die Sozialwirtschaft sieht sich mit neuen Fragestellungen konfrontiert: Klimaschutz in der Wohlfahrtspflege, Wohnen als neue soziale Herausforderung, Initiativen zur Gewinnung und Bindung von Fachkräften. Die Konferenz der Volkssolidarität am 14. Juni 2019 in Berlin widmet sich diesen Zukunftsthemen. Programm und Anmeldung

Homepage der Volkssolidarität Bundesverband e. V.

Aktualisierte Internetseiten zum Thema "Kinder, Jugend und Familie"

Ab sofort finden Sie auf unserer Homepage zum Themenfeld "Kinder, Jugend und Familie" folgende neue Seiten: Informationen über die Arbeit des Gesamtverbandes im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, Übersichten aller Kindertagesstätten, Programme und Projekte, die in Kindertagesstätten der Volkssolidarität durchgeführt werden, ein Kita-Glossar, Informationen zum Kompetenzzentrum und Aktuelles aus der kinder-, jugend- und familienpolitischen Arbeit des Bundesverbandes. Zur Seite

Kinderrechte ins Grundgesetz

Erfolgreiche Social-Media-Aktion des Aktionsbündnisses Kinderrechte

Die Volkssolidarität Bundesverband e. V. setzt sich in einer Initiative des Deutschen Kinderhilfswerks für die Aufnahme der Kinderrechte ins Grundgesetz ein. Am 22. Mai fand deshalb eine groß angelegte Aktion der Initiative auf sozialen Netzwerken statt. Zur Seite 

Gerechte Renten für den Osten

Podiumsdiskussion zur linken Rentenpolitik für Ostdeutschland

Seit Jahren steigt die Zahl derer, die von ihrer Rente nicht leben können. Damit das Rentenniveau nicht noch weiter sinkt, braucht es vor allem für Ostdeutschland neue Konzepte. Die Podiumsdiskussion der LINKEN Fraktion im Landtag Brandenburg mit Xaver Ketterl von der Volkssolidarität Bundesverband e. V. am 4. Juni 2019 um 18 Uhr in Potsdam knüpft an dieses Thema an. Zur Einladung

Kampagne 75. Jahrestag und Mitgliedergewinnung

Fachtag der Volkssolidarität

Ziel des Fachtages „Kampagne 75. Jahrestag und Mitgliedergewinnung“ am 19. Juni 2019 in Berlin ist es, einen breiten innerverbandlichen Austausch über unsere Mitgliedergewinnungskampagne im Rahmen des 75. Jahrestages möglich zu machen. Anmelden können sich alle an der Entwicklung des Verbandes Interessierten, Mitglieder, Mitarbeiter/-innen und Leitungskräfte. Zum Programm

Sozialpolitische Wahlthemen 2019

Volkssolidarität Landesverband Brandenburg e. V.

Mit Blick auf die bevorstehenden Wahlen in Brandenburg hat der Verbandsrat der Volkssolidarität e. V., Landesverband Brandenburg, Sozialpolitische Wahlthemen verfasst. Das zahlenmäßige Anwachsen der älteren Generation, die bedeutenden Unterschiede in der Altersabsicherung sowie das breite Spektrum ihrer Interessen stellen demzufolge besondere Ansprüche an die Politik. Zum Papier

Grundsteinlegung zum Ersatzneubau des Kinderheims „Forsthaus“

Volkssolidarität Leipziger Land/Muldental e. V.

Ende Mai feierte die Volkssolidarität Leipziger Land/Muldental e.V. die offizielle Grundsteinlegung für den Ersatzneubau Scheune des Kinderheims „Forsthaus“ Seidewitz auf dem idyllisch gelegenen Vierseitenhof. Zum Beitrag

Zehntausende demonstrieren zum 1. Mai in Berlin

Berliner Volkssolidarität ging auf die Straße

Zum traditionellen 1. Mai-Feiertag, dem Tag der Arbeit, gab es in Berlin in verschiedenen Bezirken insgesamt 15 Demonstrationen mit Zehntausenden Teilnehmer/-innen. Bei der zentralen Veranstaltung des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Mitte war wie in den Vorjahren auch die Volkssolidarität gut sichtbar mit Fahnen und Transparenten vertreten. Zum Beitrag 

Neues aus dem VS-Shop

Ein Jahr Onlineshop

Wir feiern das einjährige Jubiläum des Onlineshops! Feiern Sie mit uns und sichern Sie sich attraktive Preisvorteile: Mit dem Rabattcode ALLESGUTE2019 können Sie bei den Sweatshirts SVEN und SVENJA sowie den Zipjackets JACK und JACKI 10 Prozent sparen!
Greifen Sie schnell zu – das Angebot gilt nur diesen Monat! Zum Shop

Schönen Gruß

Es sind wieder ganz viele neue Karten im Angebot: Postkarten zum Kindergeburtstag, für die Meilensteine der Kleinen und einen Lieben Gruß fürs Enkelkind sowie eine Klappkarte, mit der man Alles Liebe zum Geburtstag wünschen kann. Heute noch einen Gruß verschicken! Zum Shop

Redaktionelle Angaben

Redaktion: 
Anna Knüpfing
Kontakt: anna.knuepfing@volkssolidaritaet.de

Anmeldung Newsletter:
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?
Dann schreiben Sie uns unter dem Betreff 'Anmeldung für den Newsletter' eine E-Mail an: bundesverband@volkssolidaritaet.de. Wir danken Ihnen für Ihr Interesse.

Impressum

Pflichtangabe nach § 5 Telemediengesetz:
Volkssolidarität Bundesverband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Alte Schönhauser Straße 16
10119 Berlin

Telefon: 030-27 89 70
Fax: 030-27 59 39 59
bundesverband@volkssolidaritaet.de
www.volkssolidaritaet.de

Geschäftsführung gemäß § 30 BGB:
Alexander Lohse (Bundesgeschäftsführer)

Vorstand im Sinne von § 26 BGB:
Dr. Wolfram Friedersdorff (Präsident)
Christian Herrgott (Vizepräsident)
Olaf Wenzel (Vizepräsident)

Vereinsregisternummer beim Amtsgericht Charlottenburg: 10445 Nz
Steuernummer beim Finanzamt für Körperschaften I, Berlin: 27 / 680 / 55179

Für den Inhalt der Webseiten des Bundesverbandes ist der Vorstand verantwortlich. Für die Inhalte von innerhalb der Domain www.volkssolidaritaet.de angegliederten selbstständigen Auftritten von Gliederungen, Einrichtungen oder Projekten der Volkssolidarität, die über eine eigene Titelleiste und ein eigenes Impressum verfügen, sind die dort ausgewiesenen Personen verantwortlich.

Information nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Die Volkssolidarität Bundesverband e.V. ist weder verpflichtet noch dazu bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teilzunehmen.

Technischer Ansprechpartner:
IT Projektleiter: Konstantin Thumm
E-Mail: it@volkssolidaritaet.de

Datenschutzbeauftragte:
Katja Rosendahl
E-Mail: datenschutz-mv@volkssolidaritaet.de

Das Hosting der Internet-Server der Volkssolidarität Bundesverband e.V. erfolgt durch die Firma SHC Netzwerktechnik GmbH
www.shcnet.de

Sie sind mit ###USER_email### angemeldet. Den Newsletter können Sie hier abbestellen.