Newsletter Volkssolidarität e.V. Newsletter
05/2018

Neuigkeiten aus dem Verband

Spendenpaten für Kindertag im Zoo gesucht

Um mehr als eintausend Kindern einen unvergesslichen Tag im Zoo zu ermöglichen, werden noch Spendenpaten und Helfer benötigt. Am 2. Juni organisiert die Volkssolidarität Mecklenburg-Vorpommern einen Erlebnistag im Schweriner Zoo. Weiter zum Beitrag 

Von der Kindheit ins Erwachsenenleben

Die Jugendweihe der Volkssolidarität Südwestmecklenburg verbindet einen mehr als 160 Jahre alten Ritus mit jugendlicher Frische und macht so Lust aufs Erwachsenenleben. Mitte April feierten die Jugendlichen und ihre Angehörigen im Goldenen Saal in Ludwigslust den Eintritt ins Erwachsenenleben. Hier finden Sie weitere Informationen und Impressionen der Jugendweihen bei Facebook.

Sozialrecht

Sozialrecht-Update und Tipps aus der Praxis

Was ändert sich im Sozialrecht? Welche Neuerungen gibt es? Im März haben sich auf dem vom Bundesverband organisierten Fachtag für Sozialberater/-innen der Volkssolidarität ehrenamtliche und hauptamtliche Vertreter/-innen aus allen Landesverbänden getroffen, um sich über sozialrechtliche Entwicklungen zu informieren und miteinander in den Austausch zu kommen. Experten der Volkssolidarität sowie externe Referenten informierten zu den Themen Schulden und Verbraucherinsolvenz, Unterstützung bei Niedriglohn und kleinere Rente sowie den Pflegestärkungsgesetzen (PSG) II und III und gaben Einblicke in ihre tägliche Beraterpraxis. Weiter zum  Beitrag

Burnout – Mythos oder Wahrheit

Psychologische Grundlagen zur Burnout Prävention

Für den Magdeburger Psychologen Dr. Sascha Tyll heißt gesund Führen Vorbild sein: „Gesund führen, heißt resilient führen. Also unter anderem davon überzeugt zu sein, Rückschläge als Chance zu betrachten, um zukünftige Fehler zu vermeiden. Als Führungskraft hat man einen direkten Einfluss auf die psychische Widerstandkraft seiner Mitarbeiter/-innen und kann diese nur positiv beeinflussen, wenn man selber als resilientes Vorbild agiert.“ Der am Universitätsklinikum Magdeburg lehrende Psychologe Dr. Sascha Tyll referiert im Rahmen der Fachtagung "gesund führen - im Gleichgewicht bleiben" des Bundesverbandes am 25. April zum Thema Burnout-Prävention bei Mitarbeitenden in den sozialen Diensten.
25.04.2018, NEWSTAND – Management Akademie Berlin 
Vortag und Workshop: Dr. Sascha Tyll (PDF)
Tagungsprogramm: 
gesund führen - im Gleichgewicht bleiben: Fachtagung der Volkssolidarität (PDF)
Weiter zum Artikel: gesund führen - im Gleichgewicht bleiben

Termine

Engagement gewinnt – Integration gelingt

Fachtagung: Förderung des ehrenamtlichen Engagements für Flüchtlinge
Welchen Beitrag leisten Ehrenamtliche für die Integration? Wie gelingen nachhaltige Patenschaften? Welche guten Ansätze bei der Wohnraumfindung gibt es? Wie stärken wir Geflüchtete als Verbraucher/-innen? Wie erreichen wir Engagierte und Ehrenamtliche auf digitalem Wege? Das Paritätische Trägertreffen zum Projekt „Engagement gewinnt – Integration gelingt: Förderung des ehrenamtlichen Engagements für Flüchtlinge“ findet gemeinsam mit Ehrenamtlichen und Geflüchteten sowie Gästen aus dem Stab der Integrationsbeauftragten statt. Die Veranstaltung richtet sich an Projektmitarbeiter/-innen und Vertreter/-innen der Landesverbände, sowie interessierte Ehrenamtliche und Geflüchtete, Anmeldung bis zum 09.05.2018. 20. und 21.06.2018, ErfurtWeitere Informationen finden Sie hier

Werkstatt Öffentlichkeitsarbeit

Werkstatt 2: SEO – Suchmaschinenoptimierte Redaktion von Internetseiten
Wie Suchmaschinenoptimierung oder auch SEO (von englisch: Search Engine Optimization) funktioniert, vermittelt die 2. Werkstatt Öffentlichkeitsarbeit. Das neue Format des Bundesverbandes versteht sich als bereichsübergreifendes Angebot für alle, die Kommunikation als Werkzeug nutzen und gemeinsam optimieren wollen. Sie soll vor allem Gelegenheit bieten, Fragen zu stellen und voneinander zu lernen. 16.05.2018, BundesgeschäftsstelleWeitere Informationen finden Sie hier

Motorische Entwicklung unter dem Blickwinkel der „Reflexologie“

Zusammenhänge zwischen Bewegung, Wahrnehmung und Lernen. „Die Neurophysiologische Entwicklungsförderung betrachtet die frühkindlichen Reflexe und deren Einfluss auf die kindliche Entwicklung“ (Sally Goddard). Was bedeutet dies und welche Beobachtungen beinhaltet es im täglichen Umgang mit Kindern jeden Alters? Sind Reflexe nicht nur bei Babys vorhanden? Frau Theisinger, Ergotherapeutin, Praxisleitung, Warnke-Lerntrainerin, wird in diesem Workshop verschiedene „Reflexe“ vorstellen und die Zusammenhänge zu Wahrnehmung und Lernen darlegen. 03.05.2018, Coswig
Weitere Informationen finden Sie hier

Zur Terminübersicht der Volkssolidarität

Redaktionelle Angaben

Redaktion: 
Constanze Groß
Kontakt: constanze.gross@volkssolidaritaet.de 
Redaktionsschluss: 
19.04.2018
Anmeldung Newsletter:
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?
Dann schreiben Sie uns unter dem Betreff 'Anmeldung für den Newsletter' eine E-Mail an: bundesverband@volkssolidaritaet.de. Wir danken Ihnen für Ihr Interesse.

Frühere Newsletter-Ausgaben:
Newsletter 4
Newsletter 3
Newsletter 2
Newsletter 1

Impressum

Pflichtangabe nach § 5 Telemediengesetz:
Volkssolidarität Bundesverband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Alte Schönhauser Straße 16
10119 Berlin

Telefon: 030-27 89 70
Fax: 030-27 59 39 59
bundesverband@volkssolidaritaet.de
www.volkssolidaritaet.de

Vorstand im Sinne von § 26 BGB:
Dr. Wolfram Friedersdorff (Präsident)
Dr. Heidi Knake-Werner (Vizepräsidentin)
Olaf Wenzel (Vizepräsident)

Vereinsregisternummer beim Amtsgericht Charlottenburg: 10445 Nz
Steuernummer beim Finanzamt für Körperschaften I, Berlin: 27 / 680 / 55179

Für den Inhalt der Webseiten des Bundesverbandes ist der Vorstand verantwortlich. Für die Inhalte von innerhalb der Domain www.volkssolidaritaet.de angegliederten selbstständigen Auftritten von Gliederungen, Einrichtungen oder Projekten der Volkssolidarität, die über eine eigene Titelleiste und ein eigenes Impressum verfügen, sind die dort ausgewiesenen Personen verantwortlich.

Information nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Die Volkssolidarität Bundesverband e.V. ist weder verpflichtet noch dazu bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teilzunehmen.

Technischer Ansprechpartner:
IT Projektleiter: Konstantin Thumm
E-Mail: it@volkssolidaritaet.de

Datenschutzbeauftragter:
Ronald Schmidt
E-Mail: ronald.schmidt@tekit.tuev-saar.de

Das Hosting der Internet-Server der Volkssolidarität Bundesverband e.V. erfolgt durch die Firma SHC Netzwerktechnik GmbH
www.shcnet.de

Sie sind mit ###USER_email### angemeldet. Den Newsletter können Sie hier abbestellen.