Newsletter Volkssolidarität e.V. Newsletter
03/2018

Neuigkeiten aus dem Verband

Selbstbestimmt auf Augenhöhe

Neues Beratungsangebot für Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige
Seit Januar 2018 gibt es in Sachsen-Anhalt drei Beratungsstellen zur Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) für Menschen mit Behinderungen. Träger der Beratungsstellen ist die Volkssolidarität Sachsen-Anhalt. In seiner Rede anlässlich der feierlichen Eröffnung der Beratungsstellen am 7. März in Magdeburg wies Landesgeschäftsführer Michael Bremer auf die Bedeutung für die Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen durch das neue Angebot hin: „Dadurch werden wir die Selbstbestimmung behinderter Menschen in der Gesellschaft stärken und uns konkret für die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen einsetzen.“ Weiter zum Beitrag

Neuer Kneipp-Hort in Eilenburg eröffnet

Die neue Einrichtung der Volkssolidarität Nordsachsen orientiert sich am Konzept einer gesunden und natürlichen Lebensweise von Sebastian Kneipp
Am 23. Februar ist der Bau der neuen Horteinrichtung Sebastian-Kneipp-Hort der Volkssolidarität für die Schüler der Grundschule Eilenburg Ost fertiggestellt und ihren künftigen Nutzer/-innen übergeben worden. Träger der Einrichtung ist der Kreisverband Nordsachsen. Der neue Hort bietet 200 Kindern Raum für eine begleitete Freizeitgestaltung nach Schulschluss. Das pädagogische Konzept der Einrichtung arbeitet nach den Lehren von Sebastian Kneipp und setzt damit die inhaltliche Ausrichtung der Arbeit der bisher für die Hortbetreuung der Schulkinder genutzten Bummi-Kneipp-Kita der Volkssolidarität fort. Weiter zum Beitrag

Digitalisierung in der Pflege

Digitalisierungsstrategien für die Altenpflege: DKB DIGICARE am 26. April in Berlin

Die DKB DIGICARE bietet ein neuartiges Kongressformat, das die strategischen Herausforderungen der Digitalisierung im Pflegemarkt aufgreift. Die bewusste Konzentration auf den interaktiven Austausch zwischen den Akteuren im Markt, die Auswahl erfahrener Praxispartner und das Zeigen von Anwendungen und Lösungen bietet ein exklusives Forum für den Erfolg und die Weiterentwicklung von Pflegeeinrichtungen und -angeboten.
Teilnehmer/-innen der am Vortag stattfindenden Pflegefachtagung der Volkssolidarität: 'gesund führen - im Gleichgewicht bleiben' haben die Möglichkeit sich eine FREIKARTE für den Kongress zu sichern. Schicken Sie einfach unter dem Betreff 'Teilnahme DKB DIGICARE' eine E-Mail an bundesverband@volkssolidaritaet.de. Einsendeschluss ist der 5. April. 
Weitere Information zum Kongress finden Sie unter: DKB DIGICARE - Digitalisierung in der Pflege (PDF)

Veranstaltungen des Bundesverbandes

Fachtagung: Gesund führen - im Gleichgewicht bleiben

Für Führungskräfte der sozialen Dienste und Einrichtungen der Volkssolidarität
Sie kennen das? Ihr Chef ist ständig gestresst, macht selten mal eine ordentliche Mittagspause und arbeitet regelmäßig bis 22.00 Uhr. Dann geraten auch Sie schnell in eine umtriebige Hektik, nehmen sich kaum Zeit für Erholung und hängen gerne nach Ende der regulären Arbeitszeit eine halbe Stunde ran. Der Arbeitsstil der Führungskraft färbt auf die Mitarbeiter/-innen ab. Und das hat Folgen – positiv wie negativ. Wie wichtig die eigene Selbstführsorge von Führungskräften für die Gesunderhaltung des Personals ist, diskutiert der diesjährige Pflegefachtag der Volkssolidarität ‚gesund Führen – im Gleichgewicht bleiben‘.
25.04.2018, NEWSTAND – Management Akademie Berlin
Weiter zum Artikel: Gesund führen - im Gleichgewicht bleiben (Link)
Weitere Veranstaltungsinfos und Tagungsprogramm: 
'gesund führen - im Gleichgewicht bleiben: Fachtagung der Volkssolidarität (PDF)

Fachtagung: Ehrenamt in den sozialen Diensten

Wie kann Freiwilliges Engagement in den sozialen Angeboten der Volkssolidarität gestärkt werden
Freiwilliges Engagement ist eine Querschnittsaufgabe. Es ist in fast allen Handlungsfeldern sozialer Arbeit zu finden. Ob nun in der Kita oder der Pflegeeinrichtung – überall engagieren sich Menschen unter dem Dach der Volkssolidarität für das Wohl Anderer. Zu diesem Thema veranstaltet der Volkssolidarität Bundesverband einen Fachtag.
11.04.2018, Volkssolidarität Stadtverband Chemnitz
Artikel: Ehrenamt in den sozialen Diensten
Tagungsprogramm: Veranstaltungsankündiung Ehrenamt in den sozialen Diensten (PDF)

Redaktionelle Angaben

Redaktion: 
Constanze Groß
Kontakt: constanze.gross@volkssolidaritaet.de 
Redaktionsschluss: 
27.03.2018
Anmeldung Newsletter:
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?
Dann schreiben Sie uns unter dem Betreff 'Anmeldung für den Newsletter' eine E-Mail an: bundesverband@volkssolidaritaet.de. Wir danken Ihnen für Ihr Interesse.

Impressum

Pflichtangabe nach § 5 Telemediengesetz:
Volkssolidarität Bundesverband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Alte Schönhauser Straße 16
10119 Berlin

Telefon: 030-27 89 70
Fax: 030-27 59 39 59
bundesverband@volkssolidaritaet.de
www.volkssolidaritaet.de

Vorstand im Sinne von § 26 BGB:
Dr. Wolfram Friedersdorff (Präsident)
Christian Herrgott (Vizepräsident)
Olaf Wenzel (Vizepräsident)

Vereinsregisternummer beim Amtsgericht Charlottenburg: 10445 Nz
Steuernummer beim Finanzamt für Körperschaften I, Berlin: 27 / 680 / 55179

Für den Inhalt der Webseiten des Bundesverbandes ist der Vorstand verantwortlich. Für die Inhalte von innerhalb der Domain www.volkssolidaritaet.de angegliederten selbstständigen Auftritten von Gliederungen, Einrichtungen oder Projekten der Volkssolidarität, die über eine eigene Titelleiste und ein eigenes Impressum verfügen, sind die dort ausgewiesenen Personen verantwortlich.

Information nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Die Volkssolidarität Bundesverband e.V. ist weder verpflichtet noch dazu bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teilzunehmen.

Technischer Ansprechpartner:
IT Projektleiter: Konstantin Thumm
E-Mail: it@volkssolidaritaet.de

Datenschutzbeauftragter:
Ronald Schmidt
E-Mail: ronald.schmidt@tekit.tuev-saar.de

Das Hosting der Internet-Server der Volkssolidarität Bundesverband e.V. erfolgt durch die Firma SHC Netzwerktechnik GmbH
www.shcnet.de

Sie sind mit ###USER_email### angemeldet. Den Newsletter können Sie hier abbestellen.