Volkssolidarität


Sachsen-Anhalt

EU-Qualifizierung des pädagogischen Betreuungspersonals

"Qualifizierung des Pädagogischen Betreuungspersonals"

Mit einem gemeinsamen Auftakt am 09.10.2010 haben fünf Kindertageseinrichtungen der Volkssolidarität Mansfeld-Südharz eine einjährige Inhouse-Qualifizierung im Rahmen der EU - Qualifizierungsinitiative "kita elementar" begonnen.
Jede der Kitas erhält im Rahmen des mit ESF-Geldern geförderten Projektes "Qualifizierung des pädagogischen Betreuungspersonals" des Landes Sachsen-Anhalt eine pädagogisch-fachliche Begleitung durch eine anerkannte Fortbildungsreferentin des Land Sachsen-Anhalt.
Im Verlauf eines Jahres werden sich die Erzieherinnen und Erzieher mit ihrer Kitapraxis und den Anforderungen des Bildungsprogramms des Landes Sachsen-Anhalts "Bildung:elementar - Bildung von Anfang an" und aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen auseinandersetzen

Der Auftakt am 09.10.2010 war der erste von drei Fachtagen, die im Rahmen dieser Teambegleitungen stattfinden. Der 1. Fachtag diente der Einführung in den Prozess der Teambegleitung und dem übergreifenden Austausch zu pädagogischen Fachthemen auf der Grundlage des Bildungsprogramms. Als Gastrednerin wird Frau Prof. Dr. Ursula Rabe-Kleberg von der MLU Halle-Wittenberg eine inhaltliche Einführung zur Bedeutung von Kindertageseinrichtungen in Sachsen-Anhalt und der Rolle von Erzieherinnen und Erziehern als pädagogische Fachkräfte geben.

Informationen zum Projekt

Auf der Grundlage des Bildungsprogramms "Bildung:elementar - Bildung von Anfang an" richtet das Land Sachsen-Anhalt von 2009 bis 2013 mit der Qualifizierungsinitiative "kita elementar" ein Angebot an alle Teams von Kindertageseinrichtungen. Durchführender und verantwortlicher Träger des Projektes ist die Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Sachsen-Anhalt e.V.

Im Fokus des vorgesehenen Prozesses stehen die frühkindliche Bildung der Kinder, ihr Wohlbefinden und ihre Partizipation im Alltag.
Die Qualifizierung erfolgt durch vom Land anerkannte und zertifizierte Referenten in Inhouse-Fortbildungen, also direkt in den Kitas vor Ort, damit alle Mitglieder eines Teams gemeinsam erreicht werden.

Als zeitlicher Rahmen sind bis zu 100 Stunden innerhalb eines Jahres vorgesehen.
Das pädagogische Profil und das Konzept der Kindertageseinrichtung bzw. des Trägers sind dabei Ausgangspunkt der Qualifizierung.
Kita elementar regt an, sich einerseits mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen zu befassen und andererseits die eigene pädagogische Grundhaltung zu reflektieren, damit die Bildungsprozesse der Kinder fachlich angemessen unterstützt werden können.

Folgende Module werden innerhalb der Qualifizierung bearbeitet:
• Modul 1 - Bildungsauftrag für Kitas in Verbindung mit Bildung:elementar
• Modul 2 - Fachliche Grundorientierungen für die Förderung frühkindlicher Bildungsprozesse
• Modul 3 - Pädagogische Professionalität
• Modul 4 - Beobachtung, Dokumentation und Evaluation
• Modul 5 - Erziehungspartnerschaft
• Modul 6 - Gestaltung von Übergängen

Teilnehmende Kindertagesstätten

Integrative Kindertagesstätte "Pusteblume"
Diesterwegstrasse 2
06308 Benndorf
Email: kita-pusteblume-benndorf@volkssolidaritaet.de
Telefon: 034772/27201

Oops, an error occurred! Code: 20191213160505bb358ac5


Fortbildungsreferentin

Stephanie Scharun

Diplom Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin
anerkannte Fortbildungsreferentin des Landes Sachsen-Anhalt
Trainerin für naturwissenschaftliche Projekte im Elementarbereich (Haus der kleinen Forscher)
Grundstufe der personenzentrierten Beratung,
Schwerpunkte: Bindung, Werte, frühkindliche Bildungsprozesse, Elternarbeit, Familienberatung
freie Mitarbeiterin des Institut bildung:elementar


Integrative Kindertagesstätte "Zu den Zwergen"
Schützenplatz 2
06347 Gerbstedt
Email: kita-zu-den-zwergen-gerbstedt@volkssolidaritaet.de
Telefon: 034783/29488

Oops, an error occurred! Code: 20191213160505ed3f5c51

Fortbildungsreferentin

Kristin Voltz

Diplom-Pädagogin
anerkannte Fortbildungsreferentin des Landes Sachsen-Anhalt
Systemische Familientherapeutin und Beraterin in Ausbildung
freie Mitarbeiterin am Institut bildung:elementar


Kindertagesstätte "Pusteblume"
Strasse der Einheit 35
06347 Gerbstedt
OT Siersleben
Email: kita-pusteblume-siersleben@volkssolidaritaet.de
Telefon: 03476/813559

Oops, an error occurred! Code: 201912131605051c1c2c4e

Fortbildungsreferentin

Stephanie Scharun

Diplom Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin
anerkannte Fortbildungsreferentin des Landes Sachsen-Anhalt
Trainerin für naturwissenschaftliche Projekte im Elementarbereich (Haus der kleinen Forscher)
Grundstufe der personenzentrierten Beratung,
Schwerpunkte: Bindung, Werte, frühkindliche Bildungsprozesse, Elternarbeit, Familienberatung
freie Mitarbeiterin des Institut bildung:elementar


Naturkindergarten "Sonnenschein"
Karl-Liebknecht-Strasse 11a
06347 Gerbstedt
Email: naturkindergarten-sonnenschein@volkssolidaritaet.de
Telefon: 034783/29819

Oops, an error occurred! Code: 20191213160505aecbab11


Fortbildungsreferentin

Ariane Hohaus

Diplom-Pädagogin
anerkannte Fortbildungsreferentin des Landes Sachsen-Anhalt
freie Mitarbeiterin am Institut bildung:elementar


Kindertagesstätte "Kinderland"
Schulstrasse 11a
06198 Salzatal
OT Salzmünde
Email: kita-kinderland-salzmuende@volkssolidaritaet.de
Telefon: 034609/23123


Oops, an error occurred! Code: 20191213160505ca00e109

 

Fortbildungsreferenten

Antje Meißner-Trautwein

Diplom-Pädagogin
anerkannte Fortbildungsreferentin des Landes Sachsen-Anhalt
Tätigkeit als Coach und wissenschaftliche Beraterin in div. Modellprojekten des Landes Sachsen-Anhalt.
- systemischer Coach
- Beraterin für Early Excellence Centres

Franziska Jaschinsky

Diplom-Pädagogin
anerkannte Fortbildungsreferentin des Landes Sachsen-Anhalt
Tätigkeit als Coach und wissenschaftliche Beraterin in div. Modellprojekten des Landes Sachsen-Anhalt.
- systemischer Coach
- Beraterin für Early Excellence Centres