Volkssolidarität


Sachsen-Anhalt

führten am 2. Februar-Sonntag die 25 Musiker der Schönebecker Kammerphilharmonie rund 400 Magdeburger Senioren. Obwohl draußen vor dem Konzertsaal des Herrenkrug-Hotels bereits der angekündigte Sturm „Sabine“ die ersten Zweige knackte, herrschte im großen Saal des Hotels zwei Stunden lang frohe Stimmung bei Walzermelodien und anderer klangvoller Musik.  

weiterlesen

VS-Mal- und Zeichenzirkel feierte sein „Zwanzigstes“

RV-Beiratsvorsitzende Cornelia Stegemann gratulierte

Am 16. November 1999 trafen sich zum ersten Mal künstlerisch interessierte Senioren aus Magdeburg-Reform, um in Gemeinschaft ihrem Hobby zu frönen: dem Malen und Zeichnen. Bei der Volkssolidarität fand die Interessengruppe Förderer, einen ständigen Kreativtreff und mit dem ehemaligen Zeichenlehrer Heinz Meyer einen fachkundigen Zirkelleiter. Jede Woche kommt die  Gruppe seither zusammen; auch nach dem Tod ihres verehrten Lehrers und mit wechselnder Mitgliederzahl, die sich inzwischen aus fast allen Teilen der Landeshauptstadt rekrutiert.

weiterlesen

Es ist zu einer guten und wichtigen Tradition geworden, den Gründungstag der Volkssolidarität zu nutzen, um Menschen für ihr hohes bürgerschaftliches Engagement zu ehren. Das bestimmte auch den Tenor der Festveranstaltung unseres Regionalverbandes anlässlich des 74. Jahrestag der Volkssolidarität im sonnendurchfluteten Foyer der Magdeburger VS-Seniorenresidenz „Am Eiskellerplatz“ am 25. Oktober.

weiterlesen

Impressionen von unserer gelungenen Veranstaltung, am 20.10.2019, im AMO-Kultur-und Kongresshaus in Magdeburg, mit 400 Gästen aus den Regionalverbänden Magdeburg-Jerichower Land und Ohre-Börde.

weiterlesen

Am 02.07.2019 wurde gemeinsam mit den Bewohnern des Stadtteils „Neustädter See“ der 20-zigste Geburtstag der Begegnungsstätte „Kranichhaus“ im Schrotebogen 12 gefeiert.

 

weiterlesen

Einen Scheck in Höhe von 336,00 € übergab die Geschäftsführerin der CinemaxX Cinetainment GmbH, Nancy Fehse, an  den RV Magdeburg-Jerichower Land. Die Spende des langjährigen Partners dient wie jedes Jahr sozialen Zwecken innerhalb des Wohlfahrtsverbandes.

weiterlesen

In der letzten Aprildekade erwartet die lesefreudigen Kinder der Salzmann-Förderschule in Magdeburg jeweils ein ereignisreicher Schultag rund ums Lesen und Wissen durch gute Literatur. Anlässlich des Welttages des Buches am 23. April gestalteten auch in diesem Jahr die Pädagogen gemeinsam mit jungen Mitarbeitern der Magdeburger Fahrbibliothek für die Schüler ein buntes Lesefest mit Geschichten erzählen und einem Bücherquiz.

weiterlesen

20. Geburtstag im ASZ Olvenstedt

Viele Gäste und Ehrenamtler feierten mit

„Wir freuen uns auf weitere 20 Jahre der Zusammenarbeit.“ Ungeteilten Beifall fand Leiterin des Regionalverbandes der VS, Martina Richter, für diese Worte auf der kürzlich stattgefundenen Festveranstaltung zum 20-jährigen Bestehen des Alten- und Servicezentrums (ASZ) Olvenstedt. Fast 100 Gäste: regelmäßige Besucher, ehrenamtliche Mitarbeiter, Zirkelleiter, Partner und nicht zuletzt Magdeburgs Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper sowie Vertreter der WOBAU waren in das Begegnungszentrum am Bruno-Beye-Ring 3 gekommen, um den Mitarbeiterinnen des ASZ der Volkssolidarität mit Leiterin Kathrin Gandre, ebenfalls seit zwei Jahrzehnten im Amt, Glückwünsche auszusprechen, Gedanken auszutauschen, Zukunftsaufgaben zu erörtern - und einfach ein paar Stunden gemeinsam zu feiern. Das Magdeburger VS-Seniorentheater unter Leitung von Helga Spielberger trug mit einem Ausschnitt aus seinem aktuellen Programm zur allgemeinen Unterhaltung und guten Laune bei.

weiterlesen

Das muss einfach mal sein

Dankeschön einer Seniorin

Danke Volkssolidarität Magdeburg - Jerichower Land.
Ihr zwingt mich zu Entscheidungen, die nicht einfach sind – ich meine damit euer Kulturangebot. Am gleichen Tag sportliche Höhepunkte oder das Konzert im Herrenkrug. Ich entscheide mich für letzteres. Voller Vorfreude mache ich mich auf den Weg. Erwartungsfrohe Senioren, auch mit Gehhilfen oder anderen Hilfsmitteln, versammeln sich im Festsaal. Der Dirigent G. Oskamp verzaubert uns mit einer Sängerin, den Sängern und seinem Orchester vom ersten Ton an. „Champagner hat’s verschuldet“ ist der Titel und wir mittendrin.

weiterlesen