Volkssolidarität


Thüringen

Pressemitteilungen LV Thüringen e.V.

08.11.2018

Volkssolidarität zum Rentenpakt

„Wer ein Leben lang arbeitet, hat ein Recht auf ein Alterseinkommen, das den erworbenen Lebensstandard sichert“, erklärt der Präsident der Volkssolidarität Dr. Wolfram Friedersdorff anlässlich der heutigen Abstimmung über den Rentenpakt im Deutschen Bundestag.

weiterlesen
31.10.2018

Mindestlohn muss vor Altersarmut schützen

„Wer jahrelang vollzeitbeschäftigt war, muss auch im Ruhestand genug zum Leben haben“, erklärt Dr. Wolfram Friedersdorff, Präsident der Volkssolidarität. „Der aktuelle Mindestlohn schützt allerdings nicht vor Altersarmut.

weiterlesen
19.10.2018

Mehr Teilhabechancen für Kinder

Angesichts der ersten Lesung des Gute-Kita-Gesetzes im Deutschen Bundestag erklärt der Präsident der Volkssolidarität Dr. Wolfram Friedersdorff: „Die Bedeutung der frühkindlichen Bildung ist nicht zu unterschätzen. Eine qualitativ hochwertige Tagesbetreuung verbessert Bildungschancen, Integration und Teilhabe der Kinder. 

weiterlesen
11.10.2018

Solidarität statt Ausgrenzung

Der Bundesverband der Volkssolidarität gehört zu den Erstunterzeichnern des Bündnisses „Solidarität statt Ausgrenzung – für eine offene und freie Gesellschaft“. Das Bündnis ist ein Zusammenschluss aus zahlreichen zivilgesellschaftlichen Organisationen, die sich für eine freie, demokratische und friedliche Gesellschaft engagieren.

weiterlesen
02.10.2018

Keine soziale Einheit

Am 28. Jahrestag der Deutschen Einheit weist die Volkssolidarität auf die weiterhin gravierenden Unterschiede in den Lebensverhältnissen in neuen und alten Bundesländern hin.

weiterlesen