Volkssolidarität


Thüringen

Pressemitteilungen LV Thüringen e.V.

21.09.2018

Keine Waffenlieferungen an Golfstaaten

Die Volkssolidarität ist nach ihrem Selbstverständnis ein Verband, der sich in besonderem Maße dem friedlichen Zusammenleben der Völker verpflichtet fühlt. Deshalb interessierte sich der Verband besonders für Aussagen im Koalitionsvertrag zur Frage von Waffenexporten und Kriegsbeteiligungen. 

weiterlesen
20.09.2018

Weltkindertag

Aus Sicht der Volkssolidarität sollten der Zugang zu Bildung und die gleichberechtigte soziale Teilhabe aller Kinder ein selbstverständliches gesellschaftliches Anliegen sein. Daher unterstützt die Volkssolidarität seit über einem Jahr das Bündnis Kindergrundsicherung.

weiterlesen
20.08.2018

Volkssolidarität fordert höheres Sicherungsniveau

„Wenn das Vertrauen in die gesetzliche Rentenversicherung schwindet, ist die Glaubwürdigkeit des gesamten sozialen Sicherungssystems gefährdet. Wegen der rentenpolitischen Fehlentscheidungen der letzten beiden Jahrzehnte sind immer mehr Bürger/-innen im Hinblick auf ihre Alterssicherung zurecht verunsichert.

weiterlesen
07.07.2018

Pflegekosten gerecht verteilen

„Der deutschlandweite Mangel an Pflegefachkräften ist für uns und unsere Mitglieder nicht hinnehmbar. Die Sicherung der Pflege ist eine der zentralen politischen Herausforderungen dieser Legislaturperiode“, erklärt Dr. Wolfram Friedersdorff, Präsident der Volkssolidarität, anlässlich der Diskussion des Entschließungsantrages Herausforderungen in der Pflege angehen und Kosten gerecht verteilen.

weiterlesen
11.06.2018

Entschädigung für in der DDR geschiedene Frauen

Über die Hälfte der in der DDR geschiedenen Frauen lebt heute im Alter in Armut. Die Volkssolidarität begrüßt daher den Beschluss der Konferenz der Gleichstellungsminister/-innen und -senator/-innen der Länder vom 08.06.2018, in dem ein staatliches Entschädigungsmodell für zu DDR-Zeiten geschiedene Frauen empfohlen wird. Rund 300.000 ostdeutsche Rentnerinnen können von solch einer Entschädigung profitieren. Auch Mitglieder der Volkssolidarität sind betroffen.

weiterlesen
06.06.2018

Stärkung der gesetzlichen Rente

„Die nachhaltige Sicherung und Fortentwicklung der gesetzlichen Rentenversicherung ist eine Aufgabe von höchster gesellschaftlicher Relevanz, da für breite Bevölkerungsschichten jetzt und in Zukunft nur die gesetzliche Rente ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben im Alter garantieren kann“, erklärt Dr. Wolfram Friedersdorff anlässlich der Aufnahme der Arbeit der Rentenkommission.

weiterlesen
31.05.2018

Internationaler Kindertag

Mehr als 2,8 Millionen Kinder in Deutschland leben in Armut. Die Zahl armer oder von Armut bedrohter Kinder und Jugendlicher nimmt seit Jahren zu. Zum Internationalen Kindertag am 1. Juni veranstaltet die Volkssolidarität zahlreiche Aktionen für Kinder und Familien und macht auf die Bedürfnisse und Rechte der Kinder weltweit aufmerksam.

weiterlesen