Volkssolidarität


Sachsen-Anhalt

„So viel Selbstständigkeit wie möglich – so viel Hilfe wie nötig“

VS-Wohnanlage Möser ab Juli bezugsfertig!

Der Neubau der Wohnanlage für altengerechtes Wohnen in Möser schreitet in großen Schritten der Fertigstellung entgegen. Bereits zum 01. Juli 2020 können die ersten Mieter*innen ihr neues Zuhause im Rudolf-Breitscheidweg 26-50 beziehen.

 

Die 25 ebenerdigen 2-Raumwohnungen befinden sich in 4 farblich unterschiedlich gestalteten Reihenhäusern im Bungalowstil und haben eine Größe von 52,26 m² bis 61,29 m². Alle Wohnungen verfügen über eine Terrasse und einen Abstellraum. Küche und Bad sind mit Fenstern ausgestattet.

Zusätzlich zum Mietvertrag wird ein Grundservice in Gestalt von allgemeinen Unterstützungsleistungen und Beratung von der Volkssolidarität Regionalverband Magdeburg-Jerichower Land vorgehalten. Bei Bedarf können weitergehende Dienstleistungen wie z.B. ambulante Pflege, Hauswirtschaftliche Dienstleistungen, Mahlzeitendienst, Hausnotruf etc. vermittelt werden. Für die Grundleistungen wird zusätzlich zur Miete eine Servicepauschale erhoben. Neben dem Mietvertrag wird ein Servicevertrag von den Mieter*innen abgeschlossen. Beide Verträge bilden eine Einheit und sind miteinander verbunden.

Die zukünftigen Mieter*innen des Seniorenwohnparks Möser können die Angebote und Veranstaltungen des angrenzenden Gemeindezentrums mit nutzen. Ziel des Wohnkonzeptes ist die selbstbestimmte Lebensführung so lange wie möglich zu erhalten nach dem Motto: „So viel Selbstständigkeit wie möglich – so viel Hilfe wie nötig“.

 

Wer Interesse an einer der barrierearmen Wohnungen hat, wendet sich bitte an den Landesverband der Volkssolidarität Sachsen-Anhalt e.V., Leipziger Straße 16, 39112 Magdeburg, E-Mail: sachsen-anhalt@volkssolidaritaet.de oder telefonisch an Frau Trautwig, Tel.: 0391/608861131.

Derzeit liegt eine unverbindliche Interessentenliste vor. Aufgrund der aktuellen Situation hinsichtlich der Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie konnte die für April 2020 geplante Informationsveranstaltung nicht stattfinden. Alle Mietinteressenten werden nach und nach ab dem 04. Mai 2020 - in persönlicher Abstimmung - zur Besichtigung eingeladen.