Volkssolidarität


Sachsen-Anhalt

Richtfest in Möser

Die Feierstunde hat geschlagen, es ruht die geübte Hand. Nach harten, arbeitsreichen Tagen, grüßt stolz der Richtbaum nun ins Land.

Am 8. Oktober 2019 wurde das Richtfest der neuen Wohnanlage für altengerechtes Wohnen in Möser gefeiert. Im April diesen Jahres fand der Baubeginn statt. Nun, knapp ein halbes Jahr später, versammelten sich alle Beteiligten, um bei einem kleinen Festakt den Baufortschritt zu loben und für die Fertigstellung der Wohnanlage viel Glück und Erfolg zu wünschen.

So nahmen Vorstandsvorsitzender Michael Bremer, als Bauherr im Namen der Volkssolidarität Landesverband Sachsen-Anhalt e.V., Bauleiter Dipl.-Ing. Wolfgang Bischoff, Bernd Köppen (Bürgermeister der Gemeinde Möser), Projektsteuerer Detlev Geyer (VS PMC), Dr. Ing. Udo Scharfenort (Synergis-Bangel und Partner GmbH) und ein Zimmermann in traditioneller Montur ihre Plätze auf dem Baugerüst am Dachstuhl ein. Nachdem der Richtkranz fachmännisch angebracht worden war, begrüßte Bremer alle Anwesenden, die vom Menü Express mit Getränken zum Anstoßen versorgt wurden, und übergab das Wort schließlich an einen Zimmermann, der ein paar typische humorvolle Verse zum Richtfest aufsagte. So wurde der bisherige Erfolg beim Baufortschritt gelobt und auf alle Beteiligten das Glas erhoben. Weiteren altbekannten Traditionen wurde gefrönt indem die sechs Herren auf dem Baugerüst ihre Gläser nach dem Anstoßen auf den Boden zerschellen ließen und Bremer einen Nagel ins Gebälk schlug. Nachdem die Herren vom Baugerüst heruntergestiegen waren, kamen sie und die Gäste zusammen, um sich in geselliger Runde am reichhaltigen Buffet zu stärken und sich bei einer Tasse Kaffee aufzuwärmen.

Die Volkssolidarität errichtet in Möser, Rudolf-Breitscheidweg /Bahnstraße 25 altengerechte Wohneinheiten im Bungalowstil in 4 Reihenhäusern, um dem wachsenden Bedarf an bezahlbarem, barrierearmen Wohnraum gerecht zu werden.  Die 2-Raumwohnungen haben eine Größe von 52,26 m² bis 61,29 m², verfügen über jeweils eine Terrasse und einen Abstellraum. Die zukünftigen Mieter des Seniorenwohnparks Möser können die Angebote und Veranstaltungen des angrenzenden Gemeindezentrums mit nutzen. Bei Bedarf wird Unterstützung bei der Vermittlung weitergehender Dienstleistungen geboten. Die Fertigstellung ist für August 2020 geplant. Voraussichtlich im April 2020 wird eine Informationsveranstaltung zur Wohnanlage für alle Mietinteressenten stattfinden.