Volkssolidarität


Mecklenburg-Vorpommern

VS begrüßt geplante Ehrenamtskarte für MV

Konzept steht und soll 2020 umgesetzt werden

Das Konzept für die Einführung einer landesweiten Ehrenamtskarte in MV ab dem Jahr 2020 steht. Die Volkssolidarität MV begrüßt die Pläne der Landesregierung. Wer eine solche Karte besitzt, soll künftig Vergünstigungen in verschiedenen kommunalen und kulturellen Einrichtungen erhalten. Ehrenamtskarten haben sich bereits in mehreren Bundesländern bewährt, wie der Paritätische MV e.V. mitteilt. 

weiterlesen

Schwerin - Jetzt wird es bunt im Quartier Friedrich’s. Die Faschingsrakete startet am Mittwoch, 27. Februar, um 14.30 Uhr in der Begegnungsstätte der Volkssolidarität, Friedrich-Engels-Straße 38. Alle Jecken sind zur großen Faschingssause eingeladen – egal ob mit oder ohne Kostüm.

weiterlesen

Schweriner Pflegedienst sucht Hauswirtschaftskraft

Sozialdienst sucht Verstärkung - Berufserfahrung ist keine Voraussetzung

Schwerin - Sie kümmern sich mit Herzenswärme um ältere Menschen? Sie suchen einen Arbeitgeber, der das zu schätzen weiß? Dann werden Sie ein Pflegefuchs. Kommen Sie zum Landesverband der Volkssolidarität MV (VS). Wir suchen ab soforteine Hauswirtschaftskraft (m/w/d) für unseren Pflegedienst „Die Pflegefüchse“ in Schwerin. Berufserfahrung ist keine Voraussetzung.

weiterlesen

Reinhold Sobottka besucht Manuela Schwesig

Ministerpräsidentin zur Frauentagsfeier in Linstow am 11. März erwartet

Neubrandenburg - Hunderte Gäste feierten mit Ministerpräsidentin Manuela Schwesig am Montag den traditionellen Neujahresempfang - in diesem Jahr im Neubrandenburger Haus der Kultur und Bildung. Auch Reinhold Sobottka, stellvertretender Vorsitzender der Volkssolidarität MV, besuchte die Regierungschefin und nutzte die Gelegenheit.

weiterlesen

Sturzwarn-System schützt Heimbewohner

Hausnotruf rüstet Pflegeheim Prislich mit Bodenmatten und mobilem Rufsystem aus

Schwerin/Prislich - Mehr als jeder zweite Heimbewohner in Deutschland erleidet gegenwärtig einen Sturz pro Jahr. Im Pflegeheim Prislich verringert ein neues Sturzwarn-System jetzt das Risiko. Dafür rüstete der Hausnotruf der Volkssolidarität das Altenheim kürzlich mit Bodenmatten und einem mobilen Rufsystem aus. 

weiterlesen

Ehrennadel ziert Reinhold Sobottka

MP Manuela Schwesig zeichnet 63 Ehrenamtliche des Landes aus

Schwerin – Kleines Zeichen für großes Engagement: Die Ehrennadel für besondere Verdienste im Ehrenamt ziert Reinhold Sobottka seit vergangenen Sonnabend. „Diese Nadel ehrt die Ausgezeichneten ganz persönlich. Sie ehrt, was sie tun und alle, die in ähnlicher Weise engagiert sind. Und sie soll Ansporn sein für andere, diesem guten Beispiel zu folgen“, erklärte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig. 

weiterlesen

Dömitz - Weil sie selbst betroffen ist, hilft sie jetzt anderen. Elena Henschke engagiert sich für Menschen mit Behinderung in der neuen Beratungsstelle in Dömitz. Beim jüngsten Tag der offenen Tür im Rathaus Dömitz las sie aus ihrem Kinderbuch „Rosi, Blue und Apfelgrün“ und stellte das Angebot des Beratungsbüros vor.

weiterlesen

Noch wenige Karten für Weihnachtsgala

Landesverband lädt am 11. Dezember ins Hotel Elefant ein

Schwerin - Nur noch wenige Restkarten für die Weihnachtsgala übrig. Der Landesverband der Volkssolidarität lädt am 11. Dezember von 15 Uhr an zu einem herzerwärmenden Miteinander ins Schweriner Hotel Elefant, Goethestraße 39/41, ein. Mit "Ihr Sünderlein kommet" trainiert Jutta Lindner alias Oma Frieda die Lachmuskeln der Gäste. 

weiterlesen

Volkssolidarität hilft bei Vorsorgefragen

Expertenrunde berät Interessierte am 7. Dezember in Schwerin

Gerade wer noch kerngesund ist, sollte heute schon an morgen denken und rechtzeitig vorsorgen mit Vorsorgevollmacht, Betreuung und Patientenverfügung. Aber was ist das eigentlich? Was muss ich alles beachten und wen kann ich bevollmächtigen? Die meisten fühlen sich mit den Themen überfordert oder hegen Vorurteile gegen rechtliche Betreuer. Hier will der Landesverband der Volkssolidarität am Tag der Vorsorge helfen.

weiterlesen

Gestatten, Halske!

Leezener Autor Siegfried Hildebrandt stellt Mitbegründer der Siemens AG vor

Schwerin - Werner Siemens (1816-1892) ist bekannt, als Gründer der heutigen Siemens AG. Aber wer kennt schon seinen Geschäftspartner und Mitbegründer, Johann Georg Halske (1814-1890)? Siegfried Hildebrandt tut es. Nicht persönlich natürlich, dafür aber ziemlich ausführlich. Der Leezener Autor stellt beide Siemens-Gründer vor – in seinem biografischen Roman „Halkse“ und bei einer Lesung im Schweriner Quartier Friedrich’s, Friedrich-Engels-Straße 38 – am Donnerstag, 22. November, von 14 Uhr an.

weiterlesen