Volkssolidarität


KV Parchim e.V.

Kindertagesstätte "Landmäuse"

Hinter der Wohrte 4a

19386 Broock  

Tel.-Nr.:               (03 87 31) 2 23 16      

E-Mail:                kita-broock@volkssolidaritaet.de  

Leiterin:               Kathrin Asmus

Träger:                Volkssolidarität Kreisverband Parchim e. V.      

Öffnungszeiten:   Montags - Freitags     06:00 Uhr - 17:30 Uhr      

Kapazität:          12 Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren
                         30 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt      

Personal:             5 staatlich anerkannte Erzieherinnen
                           1 Hausmeister    
                           1 technische Kraft      

Betriebsferien:      2 Wochen im Sommer
                           zwischen Weihnachten und Neujahr   
                           Brückentage

Wir sehen die Kinder in ihrer Einzigartigkeit, mit all ihren Gefühlen, wie Freude, Angst, Wut, Trauer, ihren individuellen Bedürfnissen, ihren Träumen, ihrer Neugierde und allem Anderen, was ihr Wesen ausmacht. 
                                                                                                                                                      
Unsere pädagogische Zielsetzung ist es, mit unserer Kita einen Ort zu schaffen, an dem die Kinder sich allseitig und ganzheitlich entwickeln, um auf künftige Lebenssituationen gut vorbereitet zu sein. Die Kinder sollen durch das gemeinsame Leben in der Gruppe soziale Kompetenzen erwerben. Wir möchten ihnen die Möglichkeit bieten, mit allen Sinnen die Umwelt zu entdecken und zu erforschen, sowie die dabei durch die individuelle Selbsterfahrung gewonnenen Kenntnisse für ihre Persönlichkeitsentwicklung zu nutzen.          
                                                                                                                                                      
Unser Ziel ist es, dass sich das Kind zu einem selbstständigen, selbstbewussten, kreativen, einfühlsamen, toleranten, selbstbestimmenden und eigenverantwortlichen Menschen entwickelt, der sich in unserer Gesellschaft integrieren kann.  Dabei wollen wir unseren uns anvertrauten Kindern partnerschaftlich mit unseren Erfahrungen und unserem Wissen zur Seite stehen.                                                                 
                                                                                                                                                      
Unser Haus bietet den Kindern in vielfältiger Weise die Möglichkeit, Erfahrungen in der gesunden Lebensweise zu sammeln.
                                                                                                                                                      
Dazu gehören:

  • Bewegung immer und überall - hierzu nutzen wir gerne unsere schöne Umgebung wie z. B. den Wald, den See, die Wiesen und die Hügel                                                                                  
  • Gesicherte gesunde Ernährung - durch Vollverpflegung und tägliches Obst- und Gemüsebüfett                                           
  • Einhaltung hygienischer Gewohnheiten - u. a. tägliches Zähne putzen - Ermutigung zur selbstständigen Körperpflege                                                                      
  • Erhaltung des inneren Gleichgewichtes - Rückzugsmöglichkeiten für Ruhephasen - Mittagsruhe  - Kennenlernen von Entspannungstechniken durch Yoga in der Kita