Volkssolidarität


Mecklenburg-Vorpommern

Viertes Güstrower Neujahrsfrühstück der Volkssolidarität

30.01.2018 Haus der Generationen Güstrow

Das Seniorenbüro der Volkssolidarität Kreisverband Mecklenburg- Mitte e.V. hatte am 30. Januar 2018 alle Vorsitzenden, Volkshelfer und aktive Mitglieder des Vereins aus den Güstrower Ortsgruppen und Vertreter der Arbeitsgemeinschaften und Interessengruppen in das Haus der Generationen in Güstrow zum vierten Neujahrsfrühstück eingeladen.

Um 10.00 Uhr wurden alle Besucher und auch Vertreter der Stadt Güstrow herzlich von der Leiterin des Senioren- und Servicebüros, Carola Möller, begrüßt. Sie stellte die Veranstaltungshöhepunkte und Aktivitäten des Hauses der Generationen und im gesamten Verein vor.

Dann wurde das Neujahrsfrühstück mit einem Glas Sekt eröffnet und die 80 Gäste, an den festlich gedeckten Tischen, ließen sich die Leckereien aus der Großküche Bossow schmecken.

Dann gab es für die Teilnehmer noch einen kulturellen Höhepunkt. Der Schlagersänger und Entertainer Marvin Hannemann brachte nach den ersten Takten gute Stimmung und die Gäste wurden zum Mitsingen und Mitschunkeln angeregt.

Natürlich gab es zum Ende seines Programmes noch eine Zugabe.

Diese Veranstaltung wurde auch als Erfahrungsaustausch der Mitglieder genutzt, um sich Tipps zu geben für kommenden Vorhaben der einzelnen Ortsgruppe.

Gut gelaunt und mit vielen neuen Ideen verabschiedeten sich die Besucher mit der Aussage, zum nächsten Neujahrsfrühstück sehen wir uns wieder.