Volkssolidarität


Mecklenburg-Vorpommern

In der Kita Sonnenschein Lalendorf war Weihnachten mal anders

Kindertagesstätte "Sonnenschein" Lalendorf

Unsere diesjährige Weihnachtsfeier mit Eltern und Kindern sollte mal anders werden. Nicht immer nur Programm, Musik, Kaffee und Kuchen. Die Geschenke vom Weihnachtsmann musste man sich erst verdienen. Und Zeit für gemeinsame Erlebnisse mit Eltern und Kindern sind uns wichtig und wertvoll.

Also hieß es in diesem Jahr in unserer Kita: erst der Sport und dann das Vergnügen. Dafür hatten wir uns extra die Sporthalle in Vogelsang reserviert.

Wir begrüßten alle Gäste mit einigen Liedern und Gedichten. Mussten jedoch feststellen, dass wir gegen die Akustik einer Turnhalle keine Chance hatten. Doch alle hörten aufmerksam zu und belohnten die Kinder mit Applaus.

Danach war Bewegung angesagt. Schon die Erwärmung hat allen Anwesenden höchste Fitness abverlangt. Dann konnten Eltern und Kinder gemeinsam weihnachtliche Sportspiele erleben. Mit dem Schlitten mussten Pakete transportiert werden und die Tannenbäume brauchten ihren Schmuck. Da war Skilanglauf angesagt und Schneebälle suchten ihr Ziel. Für jeden war etwas dabei und jeder hatte seinen Spaß. Und wer einmal eine Pause brauchte, auf den wartete ein großes Kuchenbuffet und Getränke in der Kaffeestube. Hier gab es auch Gelegenheit zum Ausruhen und Verweilen.

Am späten Nachmittag kam dann endlich der Weihnachtsmann. Alle warteten schon gespannt auf ihn.  Es wurden Lieder gesungen und Gedichte aufgesagt.  Alle Kinder erhielten eine Medaille für ihre sportlichen Leistungen und ein kleines Geschenk. Mit dem Glanz in den Kinderaugen konnte der Nachmittag ausklingen.

Für alle Beteiligten war es ein gelungenes Fest.

Wir wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins Jahr 2019

Team der Kita Sonnenschein Lalendorf

Petra Löhning