Volkssolidarität


Mecklenburg-Vorpommern

20 Jahre Seniorenpension "Am Stadtrand" Güstrow

01.04.2019

Am 01.04.1999 bezogen die ersten Bewohner unsere neu errichtete Seniorenwohnanlage im Güstrower Thünenweg 31/32. Zusammen mit unserer "Seniorenresidenz Gertrudenhof" in Güstrow war dies eines der ersten Häuser seiner Art im Raum Güstrow.

Auf den Tag genau, 20 Jahre später, wurde dieses Ereignis gebührend gefeiert. Zusammen mit unseren Bewohnern, unseren Mitarbeitern, Vertretern unseres Vorstandes und unseres Aufsichtsrates und der Pflegedienstleitung wurde der ganze Tag zur Jubiläumsfeier genutzt. Den Startschuss hierzu gab unsere Hausdame Frau Hackbarth. In Ihrer Eröffnungsrede blickte Sie auf die vergangen 20 Jahre zurück und überreichte Blumen, an Bewohner der ersten Stunde. Im Anschluss wünschte Frau Röwert aus unserem Vorstand in Ihrem Grußwort allen Bewohnern einen fröhlichen und ereignisreichen Tag. Dieser startete auch gleich schwungvoll mit einem Programm unseres Chores "Frohsinn und Harmonie. Am Nachmittag wurde der Tag mit einem musikalischen Kaffeenachmittag abgerundet. Den ganzen Tag über konnte man das ein oder andere Schnäppchen auf dem kleinen, feinen Hausflohmarkt ergattern.

Heute beherbergt unsere Wohnanlage am Thünenweg nicht nur ein Betreutes Wohnen, sondern auch unsere Tagespflege „Vergiss Mein Nicht“, unser Cochlear Implant Centrum „Ernst Lehnhardt“ und das Büro unseres Betriebsrates. Weitere Informationen finden Sie hier:

Seniorenpension "Am Stadtrand"