Volkssolidarität


Brandenburg

Walkingruppe

15 Jahre Walking im Kleistpark

Laufen, Lachen, Leben

Wir wollen in Bewegung bleiben, lautet das Credo der über 20 Mitglieder der Walkinggruppe. Im August besteht die Interessengemeinschaft 15 Jahre.

Begonnen haben einst fünfzehn Frauen. Noch immer ist der Donnerstag Lauftag der WalkingGirls. Wer Zeit und Lust hat, kommt auch montags, dienstags und/oder mittwochs 8.00 Uhr in den Kleistpark, eine Zeit für Frühaufsteher. Egal wie das Wetter ist – gelaufen wird immer (außer bei Glätte und Dauerregen).

Zum klassischen Walking, einem zügigen Gehen mit koordinierten Armbewegungen, ist längst Nordic Walking hinzu gekommen. Die Hälfte der  Teilnehmer benutzt  Stöcke.

Übungsleiterin Barbara Schwabe sorgt dafür, dass der offizielle Donnerstag mit Aufwärmübungen beginnt und mit Dehnungen endet, damit kein Muskelkater folgt. 

Außer dem sportlichen Laufen, das zu unserem Wohlbefinden beiträgt, verabreden wir uns z.B. zu Ausflügen, Wanderungen, Kurzreisen, Radtouren, Konzert- oder Ausstellungsbesuchen. Und wir feiern  die halbrunden und runden Geburtstage – meistens  in „unserem“ Park.

Nicht immer können alle am Walking teilnehmen. Wir sind in die Jahre gekommen (sieben sind über 80). Aber: Fit im Alter zu sein, hierfür helfen uns u.a. die gemeinsamen Walkingrunden.  Manchem gesundheitlichen Problem lässt sich dadurch auch mal davon laufen.

Text: Vera Wedig / Foto: Frank Freier