Volkssolidarität


Thüringen

Frau Fritzsche wurde im September durch Frau Schubert zu ihrem Zehnjährigen Dienstjubiläum bei der Volkssolidarität beglückwünscht.

Wir danken Frau Fritzsche ganz herzlich für ihre bisher geleistete Arbeit.

Was zeichnet einen guten Kindergarten in heutiger Zeit aus?

Eindrücke einer Mutter, deren Sohn im Sommer d.J. die Kita `Sandmännchen` in Fischbach als Vorschüler verlassen wird

Auch die schönste Kindergartenzeit neigt sich einmal dem Ende entgegen…

So kommt es, dass sowohl Kind als auch Eltern gerade die letzten Wochen eines solchen Lebensabschnittes bewusster wahrnehmen und öfter die Zeit reflektieren.

Blicke ich als Mama auf die vierjährige Kitazeit zurück so fallen mir vor allem zwei Scherpunkte ein, die für mich in dieser Bildungsarbeit prägend waren:

 - authentisches und emotionales Lernen und

 - naturnahe Bildung und Erziehung.

Gerade Letztgenanntes zog sich wie ein roter Faden durch den gesamten Kita-Alltag: Schlechtes Wetter gab es für die ErzieherInnen und Kinder nie- nur unzureichende Kleidungsstücke. Wenn Erzieherinnen im täglichen Miteinander Ehrlichkeit und Emotionalität sehr stark betonen und sich auch mit ihren Gefühlen und momentanen Befindlichkeiten den Kindern gegenüber äußern, werden Kinder auch keine Schwierigkeiten haben, sich zu öffnen, an zu zeigen, wenn es ihnen selbst nicht so gut geht und sie besonderen Zuspruch benötigen. 

weiterlesen

Besuch auf der Weide

Schafe mit ihre Lämmer zum streicheln

Am 09.04. wanderten wir nach Schwarzhausen, dass Wetter war herrlich und wir hatten eine Verabredung mit Herrn Franke. Seine Schafe hatten Junge bekommen und die Kinder durften die Tiere streicheln und füttern. Die Kinder stellten viele Fragen und berichteten zu Hause vom schönen Erlebnis.                                                                                  

Das Thüringenprojekt mit dem Theater Winzig

Sicherheit braucht Köpfchen… Verkehrserziehung für die Jüngsten…

Am 26.02.2018 lud das Theater Winzig ins Gleisdreieck nach Waltershausen ein.

Los ging es in Fischbach an der Bushaltestelle, wo alle gespannt auf den Bus warteten. Aber nicht nur der Bus war ein Verkehrsmittel an diesem Tag auch mit der Waldbahn ab Bad Tabarz sind unsere Kinder weiter nach Waltershausen gefahren.

Im Gleisdreieck angekommen, suchten wir uns gleich ein Plätzchen damit wir alles gut im Blick hatten. Auf lustige Art und Weise wurde den Kindern  das Verhalten im Straßenverkehr beigebracht. Mit bekannten Liedtexten wurden die Kinder animiert mitzusingen und zu tanzen.

z.B.  

„Was zieh  ich an damit man mich auch  gut sehen kann?“

„ Rot und Grün“

„Mein Platz im Auto ist hinten.“

„ Zebrastreifen mancher wird das nie begreifen.“

weiterlesen

Weihnachtsmarkt Fischbach

Jedes Jahr zur gleichen Stunde…

Am Vorabend des 2. Advents lud – wie in jedem Jahr- der Fischbacher Kirmesverein im Kurpark rund um die Bergbühne Fischbach mit seinem wunderschönen Ambiente und bei frisch gefallenem Schnee zur weihnachtlichen Besinnung ein.

 

weiterlesen

tierisches und musikalisches Vergnügen

für unsere Kinder von 2- 6 Jahren

Ganz überraschend mit dem goldenen Herbst kam das Theater Winzig mit seinem bunten Programm in die Kita Kühnhausen.

Es wurde musiziert, getanzt und gelacht.

weiterlesen

Wir sagen DANKE

Roter Sonnenschirm - und alle passen darunter -

die Kinder freuen sich über ihren schönen neuen roten Schirm, der nun auch das Zeichnen, Basteln und Zusammensein bei Sonnenschein und Regen im Außenspielbereich erlaubt.

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Lions Clubs Erfurt-Thuringia, vertreten durch den diesjährigen PräsidentenArnfrid Gothe, der dies mit seinem

Engagement und einer großzügigen Spende möglich gemacht hat!!!

Die Kinder, Eltern und das Team der Kita „Nesthäkchen“ !

 

 

Ein Hoch auf die Fußballväter

der Kita „ Walnuss- Zwerge“

Anlässlich des Fußballturniers des FC Großrettbach, rief die Kita „Walnuss-Zwerge“, in Trägerschaft der Volkssolidarität Kinder- und Jugendwerk Thüringen gGmbH, alle Väter der Kitas der Gemeinde Drei Gleichen auf sich, an einem Fußballturnier zu beteiligen und um einen Wanderpokal zu spielen.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Sponsoren: Gasthaus „ Zur guten Quelle“ Grabsleben, Landwirtschaftlicher Betrieb Grabsleben, Firma Mauer Kunsststoffwerke Thüringen GmbH, welche unser vorhaben mit Geldspenden unterstützten.

Die Firma AGV- Intensivpflege Herr Schiffmann stattete die Väter der Kita Grabsleben mit Fußballtrikots aus. Die VS Kinder- und Jugendwerk Thüringen gGmbH sponserte den Pokal.

weiterlesen

Erlebnis - Bergwerk auf der EGA

Wir waren im Bergwerk, haben Pumpen bedient und Soleleitungen verlegt……

Was nach harter Arbeit klingt war in Wirklichkeit ein von der EGA inszenierter historischer Spielraum für Kinder.

Die Ausstellung SALZ  bot den Kitakindern Erlebnisräume, interaktive Objekte und ein Angebot an verschiedenen Tätigkeiten um die unterschiedlichen Aspekte und Eigenschaften des Salzes anschaulich zu begreifen.

Die einzelnen Stationen zeigten den Weg des Salzes auf: von der Gewinnung und Verarbeitung zu Handel, Geschichte und heutigen Verwendungsmöglichkeiten.

Das selbst hergestellte Salz wurde sogar noch weiter verarbeitet, zum Badesalz, welches sich jedes Kind mit nach Hause nehmen konnte!

Immer was los

Volksolidarität Kindertagesstätte in Marktgölitz

Den Auftakt zu unseren tollen Aktivitäten bildete das Vatertags Treffen.Vom Kindergarten aus marschierten wir mit den Vatis zum Sportplatz. Beim zünftigen Fußballspielen, Schubkarrenrennen und anderen lustigen Spielen, hatten alle gemeinsam viel Freude.

Einige Tage darauf folgte die Abschlussfahrt der zukünftigen Schulkinder in die Feengrotten.

Die Kinder wurden in die Welt der Feen unter Tage entführt. Sie erfuhren aber auch viel Wissenswertes über den Bergbau und die Entstehung der Grotten.Das Zuckertütenfest bildete den Höhepunkt zur Verabschiedung unserer Großen. Bis zum Zuckertütenbaum, der im Wald von den Kindern gepflegt wird, gab es viele knifflige Aufgaben zu erledigen. Groß war die Überraschung, als der Baum tatsächlich viele Zuckertüten trug und für jedes Kind eine bereithielt. Auf den Rückweg in den Kindergarten gab es noch leckeres Eis von unserer Ortsbürgermeisterin Leona Escherich.

 

 

Danach gab es noch Spiel und Spaß im Kindergarten, ein Abendessen nach Kinderwunsch, Nachtwanderung, sowie Übernachtung im Kindergarten.

Am nächsten Morgen organisierten fleißige Eltern das gemeinsame Frühstück. Dafür noch einmal ein herzlicher Dank.

weiterlesen