Volkssolidarität


RV Halle-Saalekreis

Service-Wohnen

 

Die Wohnanlagen verstehen  sich als „Wohnen in Geborgenheit - eine Form des Betreuten Wohnens“   für Senioren und behinderte Menschen. Auf Grund seiner Konzeption sichert diese Wohnform den Bewohnern ein Höchstmaß an Eigenständigkeit und selbstbestimmter Lebensführung. Zugleich bietet das Service-Wohnen,  über einen Vertrag, Sicherheit und bedarfsgerechte Hilfen für den Alltag der Bewohner.

 

Die Grundleistungen beinhalten:

 

  •  Eine Ansprechpartnerin für die Bewohner, insbesondere für Fragen zur
     Sicherheit, Unterstützung und Hilfe sowie Kommunikation, Freizeit und Kultur

  •  individuelle Beratung
     
  •  Vermittlung von Dienstleistungsangeboten

  • Organisation und Koordination von Freizeitangeboten
        
  •  24-Stunden-Rufbereitschaft

  •  Unterstützungsleistungen

  •  Leistungen bei Erkrankungen in der Wohnung

  •  ständige Notrufbereitschaft (Tag und Nacht besetztes Notrufsystem)

  •  Verständigung von Angehörigen in Notfällen

  •  Hilfe und Erstberatung bei Behördenangelegenheiten

 

 

Folgende Wahlleistungen stehen allen Bewohnern nach individuellem Bedarf zur Verfügung:

 

  • Aufschaltung auf das Hausnotrufsystem der Volkssolidarität

  • Leistungen der häuslichen Krankenpflege nach SGB V

  • Pflegeleistungen nach SGB XI

  • Hauswirtschaftliche Dienste, z.B. Reinigung der Wohnung

  • Mahlzeitdienst / Essen auf Rädern

  • Einkaufservice

  • Begleitservice

 

 

Fragen zu den Wohnanlagen in Halle und im Saalekreis beantworten Ihnen gern unsere Mitarbeiter in der Regionalgeschäftsstelle.