Volkssolidarität


Sachsen-Anhalt

Jugendliche für die ältere Generation sensibilisieren

Innerhalb von 2 Kurstagen haben wir die Schüler der 9. Klasse der KGS Wilhelm v. Humboldt für das Alter sensibilisiert. Mit der Unterstützung unserer Auszubildenden im 2. Lehrjahr durften die Schüler ihre eigenen Erfahrungen im Umgang mit Spritzen sammeln. Eine ausführliche Anleitung motivierte die Schüler zum Selbstversuch an einem Stück Fleisch.

Selbsterfahrungen konnten die Schüler auch mit Rollstühlen und Rollatoren sammeln. Jeder Einzelne stellte fest, dass ein Leben mit dem kleinsten Handicap sehr erschwerend sein kann und wie es ist auf Hilfe angewiesen zu sein. Beim Einkauf im Drogeriemarkt kamen einige Schüler an Grenzen und staunten über die angebotene Hilfestellung der Kunden. Ein herzliches Dankeschön an den Drogeriemarkt Rossmann im Saalecenter, welcher uns gewähren ließ und das Projekt „Selbsterfahrung“ unterstützte.