Volkssolidarität


Sachsen-Anhalt

Auszeichnungstag für Schüler/innen der Fröbelschule Halle/Saale

Kinderaugen zum Leuchten bringen - Das hat geklappt!

Die besten Schüler und Schülerinnen der Fröbelschule in Halle (Saale) des vergangenen Schuljahres 2017/2018 durften einen Auszeichnungstag im „JUMP Trampolinpark Halle“ erleben. In der Fröbelschule werden sozial benachteiligte Kinder unterrichtet.

Schon einige Tage im Voraus hielten es – nach Aussagen der Lehrerin – die Jungen und Mädchen vor Aufregung fast nicht mehr aus. Sie waren sooo gespannt auf ihre Auszeichnung.

Vor dem Event bekamen die Kinder jeweils eine Urkunde als Erinnerung, aber auch als Ansporn für das nächste Schuljahr, denn nur die besten Leistungen werden belohnt.

 

Nach kurzer Einführung und der notwendigen Belehrung durch zwei den Kindern zur Seite stehende Trainer des JUMP Trampolinparks Halle hielt die Kids nichts mehr auf den Bänken. Sie durften ihr Können z. B. beim „Ninja Warrior-Parkour“ unter Beweis stellen, konnten beim Sprung in die Schaumstoff-Kissen weich landen oder auch beim Dodge-Ball (Völkerball) Ihre Teamtaktik austangieren… und vieles mehr.

Nach einer halben Stunde Jumpen mussten die Kids ihre Wasserreserven auffüllen und dann ging es für sie auf sämtlichen Parkours im JUMP Trampolinpark Halle weiter…

 

Zum Schluss durften sich alle Jungen und Mädchen noch mit einer Pizza stärken und als Nachtisch ein Eis „verputzen“.

 

Für die Kinder war es ein Riesenspaß und alle bedankten sich herzlich. Der Grundstein für die nächste Überraschung im kommenden Jahr – wieder als Auszeichnungstag für die besten Schüler und Schülerinnen – wurde gelegt und wir sind gespannt, wen wir das nächste Mal wiedersehen werden.