Volkssolidarität


Sachsen-Anhalt

Foto: VS RV H-SK

 

Die Volkssolidarität ist ein Mitgliederverband mit einem weitverzweigten Netzwerk in der Nachbarschaftshilfe, sozial politischer Interessenvertretung - vorrangig der sozial und sozial-kultureller Dienstleister in der Alten-, Gesundheits-, Kinder-, Jugend- und Familienhilfe.

 

 

 

weiterlesen

Drei neue Azubis bei der Volkssolidarität

Regionalverband Halle-Saalekreis bildet aus

Schon vor Ausbildungsbeginn wurden die drei Jugendlichen bei der Volkssolidarität im Regionalverband Halle-Saalekreis willkommen geheißen. „Wir freuen uns sehr, dass Sie hier sind“, begrüßte die Leiterin des Regionalverbandes Frau Scheibner, gemeinsam mit der Pflegedienstleitung und den Praxisanleitern die Auszubildenden mit ihren Eltern am 21.08.2019.

Bei der Einführungsveranstaltung stand das gemeinsame Kennenlernen im Vordergrund und in einer gemütlichen Runde bei Kaffee und Erdbeerkuchen sind alle gemeinsam ins Gespräch gekommen.

weiterlesen

Bei einem Rundgang durch die Räume des THW Ortsverbandes „THW-Jugend Halle (Saale)“ fiel bei einem Blick auf die Sponsorenwand doch glatt das Schild der Volkssolidarität Regionalverband Halle-Saalekreis ins Auge.

weiterlesen

Am 11.06.2019 unternahmen die Mitarbeiter der Begegnungsstätte Hans-Sachs-Straße mit einigen Bewohnern eine tolle Fahrt mit der „Hallunken-Schunkel“. Über Halles holprige Straßen und Gassen ging es in einer einstündigen Fahrt quer durch die Stadt und zum Schluss auf den Marktplatz, der uns mit Sonne und blauem Himmel verwöhnte.

weiterlesen

Am Freitag, 21.06.2019 feierten wir mit unseren Patienten ein kleines Patientenfest in den Mauern unserer Begegnungsstätte in Teutschenthal. Trotz des heißen Wetters wurde lustig beieinander gesessen, es wurde Musik durch einen Alleinunterhalter dargeboten und kühlende Getränke zu Grillwurst und Steak gereicht.

weiterlesen

Zu einem Sommerfest im AWO-Kindergarten "Zwergenhaus" trafen wieder in entzückender Art und Weise verschiedene Generationen aufeinander. Unsere Bewohner der Wohngemeinschaft für demenziell erkrankte Menschen „Lebensfreude“ in Halle-Silberhöhe haben die Kleinen wieder einmal besucht und es wurde hier gemeinsam im kühlenden Schatten gesungen, gespielt und gebastelt.

weiterlesen

 

Zum Tag der offenen Tür waren alle Bewohner, Gäste sowie Interessierten eingeladen.

Beim Brunch wurden Erfahrungen ausgetauscht und die freundlichen Ansprechpartner des VHN Hausnotrufes sowie die Kollegen der Volkssolidarität Regionalverband Halle-Saalekreis und die GWG Gesellschaft für Wohn- und Gewerbeimmobilien Halle-Neustadt mbH standen für Fragen gerne zur Verfügung.

 

 

 

 

 

Ein Ausflug der Begegnungsstätten der Servicewohnlagen in Halle (Saale) und Löbejün führte die Bewohner und unsere Mitarbeiter der Begegnungsstätten ins Sankt Marien Kloster zu Helfta.

*Das Kloster Helfta (eigentlich: Kloster Sankt Marien zu Helfta) ist ein Zisterzienserinnen-Kloster im Ortsteil Helfta der Lutherstadt Eisleben in Sachsen-Anhalt. Es ist selbständiges Priorat des Zisterzienserordens. Das im Jahre 1229 gegründete Zisterzienserinnenkloster St. Marien zu Helfta wurde als „Krone der deutschen Frauenklöster“ bezeichnet. Ein weitläufiges Klosterareal mit Teichen und Kräuterlabyrinth lädt zum Verweilen ein.

weiterlesen

Innerhalb von 2 Kurstagen haben wir die Schüler der 9. Klasse der KGS Wilhelm v. Humboldt für das Alter sensibilisiert. Mit der Unterstützung unserer Auszubildenden im 2. Lehrjahr durften die Schüler ihre eigenen Erfahrungen im Umgang mit Spritzen sammeln. Eine ausführliche Anleitung motivierte die Schüler zum Selbstversuch an einem Stück Fleisch.

weiterlesen